Hier klicken

Finde versteckte Kameras mit deinem Handy

Dein Handy ist nicht nur im Alltag Freund und Helfer, sondern auch ein Experte im Lokalisieren von versteckten Kameras.

Amazon

Es klingt so einfach – ist es auch

Versteckte Kameras lassen sich mit wenigen Hilfsmitteln leicht entdecken. Meistens ist das Handy genug, notfalls benötigt es noch eine App und schon hast du einen kleinen Kamera-Detektor.

Dein Handy spielt dabei eine wichtige Rolle u. a. aufgrund des Magnetometer-Sensors, welcher meist serienmäßig verbaut ist.

beeboys - stock.adobe.com

Bekämpfe Feuer mit Feuer – nutze deine Kamera

Manche Kameras strahlen Infrarotlicht ab. Es ist zwar unsichtbar für das menschliche Auge, nicht jedoch für die Kamera deines Handys.

1. Starte die Kamera-App. 2. Halte die Handy-Linse dicht an eine Stelle, wo du eine versteckte Kamera vermutest. 3. Wenn dort eine Kamera ist, wird dir ggf. ein kleines, helles Licht angezeigt.

#1

marteck - stock.adobe.com

WLAN als Kamera-Detektor

Mit manchen Kameras kann man sich über WLAN verbinden. Daher tauchen sie teilweise in der Liste der WLAN-Geräte auf.

1. Gehe in die Einstellungen. 2. Tippe auf "Verbindungen" und "WLAN". 3. Laufe durch den Raum und aktualisiere die Liste mehrmals. 4. Achte auf neue Geräte mit „Cam“, „Camera" oder „Kamera“ im Namen.

#2

tonktiti - stock.adobe.com

Nutze dein Blitzlicht

Wie stark sich Licht in Glas spiegelt, hast du bestimmt schon erlebt, wenn du überraschend von einem Fenster geblendet wurdest.

Nutze denselben Effekt, indem du mit Blitzlicht ein Foto von einer verdächtigen Stelle machst. Sollte tatsächlich eine Kamera versteckt sein, wird das Licht möglicherweise stark an dessen Linse reflektiert.

#3

Mihail - stock.adobe.com

Verwende eine Android-App 

Die kostenlose App „Glint Finder“ nutzt den Magnetometer-Sensor zur Detektion von Kameras. Dieser Sensor wird als Kompass genutzt, indem er das Erdmagnetfeld misst.

Doch kann der Sensor auch Überwachungskameras entdecken, da diese oft elektromagnetische Wellen aussenden.

#4

gangster9686 - stock.adobe.com

So benutzt du die App

1. Installiere und öffne ,,Glint Finder". 2. Gewähre Zugriff auf die Kamera und deinen Standort. 3. Wähle "Magentometer-Scan" aus. 4. Gehe zur verdächtigen Stelle. 5. Sollte eine versteckte Kamera in der Nähe sein, wird sie dir angezeigt.

Ähnliche Apps sind:  – Hidden Spy Camera Detector – Radarbot – Hidden Camera Detector – Camera Detector & Locator

#4

Stanisic Vladimir - stock.adobe.com

Wo sind Kameras meist versteckt?

Für viele der Methoden musst du möglichst nah an die versteckte Kamera gehen. Diese Stellen solltest du detailliert untersuchen:

– Rauchmelder – Spiegel – Fernseher – Computer-Bildschirme – Bilder – Lampen – Deckenventilatoren – Küchengeräte

Radila - stock.adobe.com

Mehr zum Thema

Pfeil

Mehr hilfreiche Infos zu Überwachung?

Weitere Tipps, wie du dich vor Überwachung schützt, gibt es auf futurezone.de oder beim Klick auf den Link.

imago images / xblickwinkel