So Öffnest du den windows Task-Manager

credit: Sven Brandsma

Zum Start Klicken

Der Task-Manager gibt dir einen Überblick darüber, welche Programme dein Rechner gerade geöffnet hat und wie viele seiner Kapazitäten er darauf verbraucht.  Der Task-Manager ist oft die Lösung, wenn ein Programm sich aufhängt. So öffnest du ihn ..

Was ist der Task-Manager ?

credit: Dean Pugh

credit: Hal Gatewood

#1 per Tasten-Kombination

Du kannst den Task-Manager per Shortcut öffnen:  - Drücke gleichzeitig die Tasten Strg + Shift + Esc. – Nun öffnet sich ein Fenster. Klicke dort unten links auf „Mehr anzeigen„. – Daraufhin öffnet sich die Task-Manager-Ansicht.

#2 per Startmenü

credit: Windows

Du kannst den Task-Manager auch per Startmenü finden und öffnen: – Klicke mit der rechten Maustaste auf das Startmenü-Symbol oder drücke gleichzeitig Windows + X. – Wähle im aufklappenden Kontextmenü Task-Manager aus.

Tadas Sar Unsplash

#3 per Ausführen-Fenster

Es gibt auch einen dritten Weg zum Task-Manager: – Drücke die Tasten-kombination Windows + R. – Nun öffnet sich das Ausführen-Fenster, in das du „taskmgr“ eingibst. – Bestätige danach mit „Enter„.

Task beenden

Windows Unsplash

Wenn du den Task-Manager geöffnet hast, dann siehst du alle laufenden Prozesse.  Hat sich ein Programm aufgehängt, dann suche es im Task-Manager aus und wähle dann unten rechts "Task beenden". 

Mehr zur  Windows und die besten Hacks gibt es  auf futurezone.de oder beim Klick auf den Link.

credit: Sven Brandsma