Apps 

Tinder geht auf die Jagd nach Studenten

Tinder will mit Tinder U Studenten für sich begeistern.
Tinder will mit Tinder U Studenten für sich begeistern.
Foto: Joe Raedle/Getty Images
Mit dem neuen App-Feature Tinder U macht sich die Dating-Anwendung jetzt an Studenten ran. Swipen über den ganzen Campus ist dabei die Devise.

Am Dienstag hieß es von Tinder, man werde die Funktion Tinder U starten, die sich explizit an College-Studenten richte. Um sich registrieren zu können, bräuchten User eine in den USA verifizierte Uni-Email-Adresse, die auf ".edu" endet.

Tinder U ist für Dates und Lerngruppen

"Die meisten Tinder-Nutzer sind zwischen 18 und 24 Jahren alt. Wir sind erfreut darüber, mit Tinder U unsere Wurzeln durch neue Erfahrungen zu ehren, die Studenten hilft, andere Studenten in ihrer Nähe zu treffen. Es ist ein frisches Produkt, das das Campus-Leben noch unterhaltsamer machen wird", beschreibt Tinder-Produktverantwortlicher Brian Norgard.

Video: Das solltest du bei Tinder tun und lassen.

Ein Tinder-Blogpost schlägt zur Nutzung von Tinder U vor, dass sich das Feature nicht nur für Dates eigne, sondern auch dafür, Lernpartner oder -gruppen zu finden. Auch registrierte Studenten an Universitäten in der Nähe des eigenen Campus seien über die App einsehbar.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen