Apps 

Tinder geht auf die Jagd nach Studenten

Tinder will mit Tinder U Studenten für sich begeistern.
Tinder will mit Tinder U Studenten für sich begeistern.
Foto: Joe Raedle/Getty Images
Mit dem neuen App-Feature Tinder U macht sich die Dating-Anwendung jetzt an Studenten ran. Swipen über den ganzen Campus ist dabei die Devise.

Am Dienstag hieß es von Tinder, man werde die Funktion Tinder U starten, die sich explizit an College-Studenten richte. Um sich registrieren zu können, bräuchten User eine in den USA verifizierte Uni-Email-Adresse, die auf ".edu" endet.

Tinder U ist für Dates und Lerngruppen

"Die meisten Tinder-Nutzer sind zwischen 18 und 24 Jahren alt. Wir sind erfreut darüber, mit Tinder U unsere Wurzeln durch neue Erfahrungen zu ehren, die Studenten hilft, andere Studenten in ihrer Nähe zu treffen. Es ist ein frisches Produkt, das das Campus-Leben noch unterhaltsamer machen wird", beschreibt Tinder-Produktverantwortlicher Brian Norgard.

Video: Das solltest du bei Tinder tun und lassen.

Ein Tinder-Blogpost schlägt zur Nutzung von Tinder U vor, dass sich das Feature nicht nur für Dates eigne, sondern auch dafür, Lernpartner oder -gruppen zu finden. Auch registrierte Studenten an Universitäten in der Nähe des eigenen Campus seien über die App einsehbar.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen