Unter den bekannten Messengern gehört Telegram schon längst zu jenen Chat-Anwendungen, die durch ihre vielfältigen Funktionen hervorstechen. Ein aktuelles und umfangreiches Telegram-Update hat die Anwendung nun noch deutlicher an seinen Wettbewerbern vorbeiziehen lassen. Mithalten können andere Messenger da kaum noch.

Telegram-Update: Das bringt die Aktualisierung

Bereits vor dem aktuellen Telegram-Update konnte der Messenger sich von der Kunkurrenz absetzen. Nun jedoch baut die mobile App ihren Vorspurng aus und punktet mit weiteren zusätzlichen Funktionalitäten. Dazu zählen unter anderem

  • neue Farbthemen zur individuellen Gestaltung
  • neuer Farbthemeneditor
  • Nachrichten sind planbar und erscheinen erst, wenn der Empfänger online geht
  • direktes Schalten in den Nachtmodus über das linke Seitenmenü
  • Videoqualität einfacher beim Versand auswählbar
  • teilweise Textmarkierungen innerhalb einer Nachricht zum Kopieren etc.

Das kann Telegram noch

Als eine der inzwischen zahlreichen Messenger-Alternativen hat sich Telegram durch die zunehmende Vielfalt seiner Features beliebt gemacht, aber auch durch die Tatsache, dass er als sicherere Option gilt. Regelmäßige Telegram-Updates geben Nutzern immer mehr Möglichkeiten, so wie diese Telegram-Funktionen, die anderen Anwendungen fehlen.

Dennoch hat auch Telegram mit Sicherheitslücken zu kämpfen. In einem Fall soll eine solche Schwachstelle beispielsweise Bilder per Telegram einsehbargemacht haben.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.