Apps 

Du willst auf dem Tablet oder Handy fernsehen? TV-Apps machen's möglich

Mit der richtigen TV-App kannst du dein mobiles Gerät zum Fernseher machen.
Mit der richtigen TV-App kannst du dein mobiles Gerät zum Fernseher machen.
Foto: iStock/gradyreese
Du willst deine Lieblings-Show auch unterwegs nicht verpassen? Mit einer TV-App kannst du dein mobiles Endgerät zum Fernseher machen.

Egal ob du dir dein liebstes TV-Format unterwegs oder zum Beispiel in der Küche beim Kochen anschauen möchtest: TV-Apps machen deine mobilen Endgeräte zum Fernseher. Das Praktische: Viele davon sind dabei völlig kostenlos. So holst du dir deine liebsten Sender aufs Handy oder aufs Tablet.

TV-Apps: So kannst das Fernsehprogramm auf deinem Gerät streamen

Natürlich kannst du auch mit Netflix, Amazon Prime und Co. dein mobiles Endgerät zum Fernseher machen, doch für das reguläre Fernsehprogramm kannst du sie nicht nutzen. Es gibt allerdings einige TV-Apps, mit denen du dir das reguläre Fernsehprogramm anschauen kannst. Dabei kommt es auch ein wenig drauf an, welches Fernsehprogramm dich genau interessiert. Möchtest du nur einen bestimmten Sender schauen oder eine Auswahl ein verschiedenen Sendern haben?

Viele Fernsehsender bieten nämlich auch Mediatheken an. In diesen ist es meist zumindest möglich die letzte Folge deiner Lieblingsshow nachzuschauen oder Live-TV zu gucken.

#1 Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen

In den Mediatheken von ARD und ZDF findest du sehr viele, ausgiebig ausgestattete Formate, die du kostenlos anschauen kannst. Die Rundfunkgebühr zahlst du ja schließlich sowieso. Die TV-Apps der Sender bieten außerdem Live-Fernsehen an, sodass du den Tatort pünktlich zur besten Sendezeit schauen kannst.

#2 Mediatheken von Privatsendern

Der Fernsehsender Pro7 bietet in seiner App kostenloses Live-Programm an. Zudem kannst du die aktuellen Folgen der Sendungen, die du verpasst hast, nachschauen. RTL nimmt für ein unbegrenztes Programm-Angebot etwa 5 Euro pro Monat. Dafür gibt es aber exklusive Inhalte. Auch andere beliebte TV-Sender haben einige Apps und bieten meistens zumindest das Live-Programm kostenlos an.

#3 Kostenlose Live-TV-Apps

Es gibt allerdings auch TV-Apps, die die meisten Sender ausstrahlen und dabei gänzlich kostenlos sind. Der deutsche Streaming-Anbieter Joyn bietet tatsächlich eine extra Live-Fernsehen-Sparte an, in der du das komplette TV-Programm kostenlos streamen kannst. Eine weiter bekannte TV-App für Android ist TV.de. Im kostenlosen Paket hast du 30 Sender, die du dir live anschauen kannst

#4 TV-Apps mit großer Auswahl

Wenn du nicht genug bekommst und eine große Sender-Auswahl möchtest, dann kannst du es auch mit kostenpflichtigen TV-Apps probieren. Mit der App von Waipu-TV 90 TV-Sender abrufen und deine Lieblings-Shows aufzeichnen, um sie später zu schauen. Ähnliches gilt für den Anbieter Zattoo TV. In der Zattoo-App kannst du Angebote der Öffentlich-Rechtlichen auch kostenlos streamen. Beide TV-Apps bieten einen Probemonat an.

Fazit: Mobil Fernsehen ist ganz einfach

Du musst den Fernseher nicht unbedingt in die Küche schleppen, wenn du deine Lieblingsshow nicht verpassen möchtest. Verwandle einfach dein Tablet in einen portablen Fernseher. Vor allem die TV-App von Joyn bietet ein umfangreiches Angebot und du kannst Kompakt in einer App jeden TV-Sender streamen. Aber auch die anderen Angebote solltest du dir nicht entgehen lassen.

Du möchtest auch mit deinem Internet-Browser fernsehen? Diese Möglichkeiten gibt's. Wenn du ein Fan des konventionellen Fernsehens bist, solltest du jetzt so viel konsumieren wie möglich, weil eine Studie zeigt, dass das Fernsehen vor dem Aus steht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen