Apps 

Plötzliche WhatsApp-Störung: Bei diesen Nutzern funktioniert der Messenger gerade nicht

Eine überraschende WhatsApp-Störung hat einige Nutzer getroffen. Die WhatsApp-Probleme sollen sich jedoch umgehen lassen.
Eine überraschende WhatsApp-Störung hat einige Nutzer getroffen. Die WhatsApp-Probleme sollen sich jedoch umgehen lassen.
Foto: iStock/DjelicS
Gegenwärtig kann es zu WhatsApp-Problemen kommen, die einen Zugriff auf den beliebten Messenger für einige Nutzer komplett unmöglich machen.

Nicht jeder Nutzer kann WhatsApp noch uneingeschränkt verwenden. Es gibt User, denen der Zugriff ganz plötzlich verweigert wird. Die WhatsApp-Probleme werden durch die Fehlermeldung "Diese App wird nicht mehr mit dir geteilt" angezeigt, die zugleich verhindert, dass sich der Messenger überhaupt öffnen lässt. Es soll zumindest einen Workaround geben, um die plötzliche WhatsApp-Störung umgehen zu können.

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger
WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

Plötzliche WhatsApp-Störung: Diese Nutzer sind betroffen

Die überraschende WhatsApp-Störung betrifft nicht alle Nutzer, sondern nur eine ganz spezielle Gruppe. Denn nur wer WhatsApp in der Version 2.20.52 unter iOS verwendet, muss sich gegenwärtig mit den ärgerlichen WhatsApp-Problemen herumschlagen.

Erscheint die oben genannte Fehlermeldung der WhatsApp-Störung, gibt es zusätzlich den Hinweis darauf, den Messenger im App Store kaufen zu müssen, wenn sie weiter verwendet werden soll. Wählt der Nutzer dann den dazu angebotenen Button "Im App Store zeigen", wird er allerdings am Ende wieder zu seiner App geleitet und steht vor dem gleichen WhatsApp-Problem wie zuvor.

Das kannst du gegen die WhatsApp-Störung tun

Eine Ursache dafür könnte die Familienfreigabe unter iOS 13 sein, wie iPhone-Ticker berichtet. Dafür spricht, dass nicht nur mit WhatsApp-Probleme bestehen sollen, sondern auch andere Apps, wie jene von Facebook, betroffen sein können.

Hilft kein einfacher Neustart des iPhones, wenn die WhatsApp-Störung auftreten, soll folgendes Vorgehen Erfolg bringen:

  • Einstellungen > Allgemein > iPhone-Speicher > WhatsApp > App auslagern
  • Anschließend Einstellungen > iTunes & App Store
  • Melde dich ab, melde den Familienorganisator an und lade die App erneut herunter.

Dass diese Option die WhatsApp-Störung beseitigt, ist allerdings keine Garantie. Für Android-Nutzer scheinen dagegen keine derartigen WhatsApp-Probleme zu bestehen. Neben der aktuellen Störung können dennoch auch Messenger-eigene Funktionen zu WhatsApp-Problemen führen. Manchmal ist auch nicht die eigentliche WhatsApp-Störung das Problem, sondern ihre Folgen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen