Apps 

WhatsApp-Kontakte werden nicht angezeigt: Wir kennen den Grund und die Lösung

WhatsApp-Kontakte werden nicht mehr angezeigt? Wir haben die Lösung.
WhatsApp-Kontakte werden nicht mehr angezeigt? Wir haben die Lösung.
Foto: iStock.com/tommaso79
Deine WhatsApp-Kontakte werden nicht angezeigt? Das kann daran liegen, dass du WhatsApp den Zugriff auf deine Daten verweigerst. Wir haben die Lösung.

Deine WhatsApp-Kontakte werden nicht angezeigt und das kann ein ganz schönes Problem in der Usability vom grünen Messenger darstellen. Erlaubst du der App den Zugriff auf deine Kontaktdaten, dann verbessert sich dein Benutzererlebnis deutlich, denn das verschicken von Nachrichten erfolgt schneller und gezielter. Wir erklären dir, was du tun kannst, wenn die Kontakte nicht sichtbar sind und auch, wenn nur bestimmte Kontakte fehlen.

WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger
WhatsApp: Die besten Tipps und Tricks für deinen Messenger

WhatsApp-Kontakte werden nicht angezeigt: Die Lösung

WhatsApp-Kontakte werden manchmal nicht angezeigt, doch das ist ein Problem, das du leicht lösen kannst. Im Regelfall liegt das daran, dass du der App den Zugriff auf deine Handy-Kontakte nicht erlaubt hast. Wahrscheinlich hast du die Erlaubnis versehentlich beim Installieren der App verweigert. Dies kannst du in den Einstellungen wieder rückgängig machen. Versuche für die Problembehebung zunächst Folgendes:

  1. Öffne deine Handy-Einstellungen.
  2. Gehe dann auf "Apps".
  3. Öffne "WhatsApp" und wähle anschließend "Berechtigungen".
  4. Hier musst du WhatsApp den Zugriff auf deine Kontakte erlauben.

Besitzt du ein iPhone, ist der Vorgang ein wenig anders:

  1. Öffne die iPhone-Einstellungen.
  2. Gehe nun auf "Datenschutz".
  3. Jetzt musst du auf "Kontakte" tippen und einen Berechtigung bei "WhatsApp" setzen.

Du musst WhatsApp allerdings nicht die Berechtigungen für die Übertragung deiner Kontaktdaten geben, denn du kannst die App auch so nutzen. Nachrichten verschicken und empfangen funktioniert problemlos. Allerdings wirst du beispielsweise keine Gruppen starten können, weil du dafür Kontakte in der App brauchst. WhatsApp-Kontakte werden dennoch nicht angezeigt? Dann kannst du laut Chip diesen Vorgang versuchen:

  1. Öffne "Einstellungen" auf deinem Smartphone.
  2. In der Kategorie "Konten" wählst du zwei Mal "WhatsApp".
  3. Tippe nun auf "Entfernen" und "Bestätigen".
  4. Öffne nun WhatsApp und aktualisieren die Kontaktliste.
  5. In den Einstellungen sollte der WhatsApp-Account jetzt wieder erscheinen.

Lösung Nummer 2: Einige Kontakte sind unsichtbar

Ein oder zwei WhatsApp-Kontakte werden bei dir nicht angezeigt? Das liegt in den meisten Fällen daran, dass du die Rufnummer nicht richtig eingespeichert hast. Vor allem bei internationalen Rufnummern passiert es häufig, dass der dazugehörige Ländercode nicht im Handy eingespeichert wurde. Ist das der Fall, musst du lediglich den betroffenen Kontakt öffnen, die Null am Anfang der Rufnummer löschen und stattdessen ein Plus mit dem jeweiligen Ländercode (also zum Beispiel +49 für Deutschland) eingeben.

Fazit: WhatsApp-Kontakte sichtbar machen

WhatsApp-Kontakte werden manchmal nicht angezeigt. Das hat meist unterschiedliche Gründe und nicht in jedem Fall können unsere Lösungsvorschläge helfen. Die meisten Fälle können allerdings durchaus auf die von uns aufgelisteten Ursachen zurückgeführt werden. Sollte dein Problem immer noch nicht behoben sein, kannst du dich auch an den WhatsApp-Support wenden. Wenn du mit dem grünen Messenger gar nicht klarkommst, gibt es andere Optionen: Diese WhatsApp-Alternative hat sogar einen entscheidenden Vorteil. Und auch diese WhatsApp-Alternative ist ein absoluter Chart-Stürmer.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen