Apps 

Telegram-Chat wiederherstellen: Das geht nur in diesem Ausnahmefall

Einen Telegram-Chat wiederherzustellen ist nicht immer leicht.
Einen Telegram-Chat wiederherzustellen ist nicht immer leicht.
Foto: imago images / Future Image
Wenn du einen Telegram-Chat wiederherstellen möchtest, dann ist das zum Teil möglich. Sei jedoch gewarnt, dass es nicht immer reibungslos funktioniert. Wir erklären dir alles Wissenswerte.

Die blaue WhatsApp-Alternative erfreut sich mittlerweile großer Beliebtheit. Telegram bietet nämlich ähnliche Funktionen und auch einige spannende Extras. Der Messenger wird mittlerweile viel genutzt. Oft wird er dabei mit dem grünen Vorreiter verglichen. Daher gehen viele Nutzer davon aus, dass man auch Telegram-Chats wiederherstellen kann – so ist es nämlich bei WhatsApp. Bei Telegram funktioniert das jedoch nicht bedingungslos. Das kannst du bei verlorenen Chat-Verläufen tun.

Telegram macht WhatsApp fertig: Neues Update bietet mehr
Telegram macht WhatsApp fertig: Neues Update bietet mehr

Telegram-Chat wiederherstellen: In diesem Fall geht es

Es gibt zwei mögliche Lösch-Szenarien, denen du womöglich nachgegangen bist. Wenn du versehentlich die Messenger-App deinstalliert hast, musst du dir keine Sorgen machen. In diesem Fall kannst du den Telegram-Chat wiederherstellen:

  1. Installiere die App aus einem iOS- oder Android-Store.
  2. Verifiziere dich mit deiner Handynummer.
  3. Nun solltest du alle Chats, bis auf die geheimen, wieder einsehen können.

Die Chats werden bei Telegram nicht lokal auf dem Gerät, sondern auf dem Telegram-Server gespeichert. Daher kannst du geheime Telegram-Chats nicht wiederherstellen. Übrigens kannst du auch auf deine Telegram-Chats zugreifen, wenn du dich auf einem anderen Gerät anmelden möchtest. Du benötigst lediglich deine Handynummer, um sie zu verifizieren.

Hier kannst du dich darüber informieren, wie du geheime Telegram-Chats erstellst und nutzt.

Telegram: Chats wiederherzustellen ist in diesem Fall nicht möglich

Wie bereits erwähnt, speichert Telegram die Unterhaltungen, die du mit deinen Kontakten führst, auf dem Telegram-Server. So wird auch nicht automatisch ein Chat-Backup erstellt, wie du es von WhatsApp und Co. kennst. Solltest du also eine Nachricht oder einen kompletten Chat-Verlauf direkt in der App gelöscht haben, gibt es so einfach keinen Weg, den Telegram-Chat wiederherzustellen. Es ist zwar gut möglich, dass Telegram an einer Backup-Funktion arbeitet, bisher gibt es dazu aber noch keine Infos.

Wenn es dir also zu riskant ist, deine Chat-Verläufe für immer zu löschen, dann solltest du vorerst auf diese WhatsApp- und Telegram-Alternativen zugreifen. In dem verlinkten Artikel erklären wir dir, welche Vor-und Nachteile die jeweiligen Apps haben.

Deine letzte Chance: Telegram-Chats mit Software zurückholen

Wenn dir deine Daten so viel wert sind, dass du für ihre Wiederherstellung sogar einige Euro ausgeben würdest, dann kannst du mit einer Android-Datenrückholfsoftware deinen Telegram-Chat wiederherstellen. Das US-amerikanische Unternehmen Ease US wirbt damit, dass ihre Software auch Telegram-Daten wiederherstellen kann. Die Software gibt es auch als App mit dem Namen "EaseUS Mobi Saver" im Play Store zum Download. Kostenlos scheint sie jedoch nicht zu sein.

Fazit: Besser nichts löschen, wenn du dir nicht sicher bist

Zusammengefasst kann also gesagt werden, dass es nicht unkompliziert ist, Telegram-Chats wiederherzustellen. Lösche also keine Konversationen, die du eventuell noch gebrauchen könntest. Im Notfall kannst du eine Software zur Datenrettung nutzen, musst dafür jedoch Geld ausgeben.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen