Apps 

WhatsApp-Nachrichten löschen sich von allein: Langersehnte Funktion kommt mit einigen Haken

WhatsApp-Nachrichten löschen sich bald von selbst.
WhatsApp-Nachrichten löschen sich bald von selbst.
Foto: iStock.com/stockcam
Um in WhatsApp Nachrichten zu löschen musst du bald nicht mehr manuell aktiv werden. Der grüne Messenger führt nun offiziell die Funktion der ablaufenden Nachrichten ein.

Der grüne Messenger hat offiziell die Details zu ablaufenden Nachrichten bekannt gegeben. WhatsApp-Nachrichten löschen sich damit von selbst. Du kannst jedoch nicht davon ausgehen, dass die versandte Nachricht dann niemals wieder aufgerufen werden kann. Wenn du die Funktion der ablaufenden Nachrichten nutzt, musst du Folgendes beachten.

WhatsApp-Nachrichten kommen nicht an? Das ist die Lösung
WhatsApp-Nachrichten kommen nicht an? Das ist die Lösung

WhatsApp-Nachrichten: Löschen geht nun von selbst

WhatsApp-Nachrichten zu löschen war bisher nur manuell möglich. Nun stellte der grüne Messenger offiziell alle Details zur Funktion der ablaufenden Nachrichten vor. Damit kann eine Nachricht sich nach einiger Zeit selbst vernichten. Das Team von WhatsApp macht jedoch darauf aufmerksam, dass die Option mit einigen Haken kommt. Diese Dinge solltest du vor dem Versenden einer sensiblen Nachricht beachten:

  • Öffnet ein User WhatsApp nicht, löscht sich die Nachricht automatisch von selbst. Jedoch kann es sein, dass sie noch in seinen Handy-Benachrichtigungen zu lesen ist.
  • Wenn dein Messenger-Partner auf eine Nachricht, die ablaufen soll, direkt antwortet, dann bleibt diese als zitierte Nachricht im Chat bestehen.
  • Wird deine WhatsApp-Nachricht, die sich löschen soll, weitergeleitet, verschwindet sie nicht im Drittchat.
  • Wenn der Nachrichten-Empfänger ein Backup seiner Messages erstellt, speichert sich die ablaufende Nachricht dort. Bei einer Wiederherstellung wird die WhatsApp-Nachricht gelöscht.
  • Dein Nachrichten-Empfänger kann ein Screenshot von der ablaufenden Nachricht machen und auch das Kopieren des versandten Inhalts ist möglich.

WhatsApp warnt vor fahrlässiger Benutzung

Aufgrund dieser Nebeneffekte weist WhatsApp darauf hin, dass du keine sensiblen Nachrichten an Chat-Partner verschicken sollst, denen du nicht traust. Sie können deine versandten Inhalte einfach speichern. Die neue Funktion ist also nicht dafür gedacht, Nachrichten zu verschicken, die man nicht aufbewahren sollte.

Damit die WhatsApp-Nachrichten sich löschen, musst du die Funktion direkt im betroffenen Chat einschalten. Noch scheint dies nicht zu funktionieren, sollte aber bald verfügbar sein, da WhatsApp alle Details schon bekanntgegeben hat. Übrigens kannst du so manuell WhatsApp-Nachrichten löschen, nachdem die Frist von einer Stunde vergangen ist. Ein anderer Trick hilft dir dabei, WhatsApp-Sprachnachrichten zu löschen.

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Black Week - Alle wichtigen Infos zum Schnäppchen-Event

Beschreibung anzeigen