Apps 

Instagram-Account wiederherstellen? Achte zuerst auf ein Detail

Mit wenig Aufwand kannst du deinen Instagram-Account wiederherstellen.
Mit wenig Aufwand kannst du deinen Instagram-Account wiederherstellen.
Foto: Unsplash
Wenn du deinen Instagram-Account wiederherstellen möchtest, ist das kein Problem. Du musst im Vorfeld aber auf eine wichtige Sache achten.

Das soziale Netzwerk Instagram erfreut sich großer Beliebtheit. Millionen von Usern präsentieren ihre Fotos und Videos der weltweiten Community. Das Netzwerk bietet dir dir Möglichkeit, deinen Account zu deaktivieren, wenn du mal eine Pause brauchst. Wenn du dann wieder zurück möchtest, kannst du mit wenig Aufwand deinen Instagram-Account wiederherstellen.

Instagram - So umgehst du die Lesebestätigung
Instagram - So umgehst du die Lesebestätigung

Instagram-Account wiederherstellen: Es gibt einen Unterschied zwischen "löschen" und "deaktivieren"

Deinen Instagram-Account wiederherstellen kannst du nur, wenn du ihn nicht gelöscht, sondern nur deaktiviert hast. Wenn du dich dazu entschlossen hast, dein Instagram-Konto zu löschen, gibt es danach keinen Weg zurück. Dann musst du dir ein neues Profil anlegen und von vorne beginnen.

Wenn du deinen Insagram-Konto deaktiviert hast, ist ein ein Leichtes, deinen Instagram-Account wiederherzustellen.

Instagram-Account deaktivieren

Falls du mal genug vom sozialen Netzwerk haben solltest, kannst du dein Konto deaktivieren. Dein Account wird dann nicht gelöscht. Er ist in der Folge nicht mehr für die anderen User sichtbar. Deine Fotos, Stories und Videos bleiben gespeichert.

Wenn du deinen Instagram-Account deaktivieren möchtest, musst du das über deinen Browser erledigen. In der App gibt es die Funktion zu Deaktivierung nicht.

Instagram-Account wiederherstellen

Um deinen Instagram-Account wiederherzustellen, reicht es aus, dich mit deinen Kontodaten erneut anzumelden. Gehe dafür wie folgt vor:

  1. Öffne die Handy-App von Instagram oder öffne deinen Browser und gebe "www.instagram.com" ein.
  2. Gib nun deinen Benutzernamen, deine Telefonnummer oder deine E-Mail-Adresse ein.
  3. Tippe anschließend dein Passwort in das Eingabefeld und klicke auf "Anmelden".
  4. Alternativ kannst du dich auch mit deinem Facebook-Account anmelden. Klicke dazu auf das Facebook-Logo und den Satz "Mit Facebook anmelden".
  5. Tippe deine Anmeldeinformationen von Facebook ein und klicke auf "Anmelden".
  6. Nun ist hast du wieder uneingeschränkten Zugriff auf dein Instagram-Profil.

Das solltest du unbedingt beachten

1. Wenn die Reaktivierung deines Profils bei Instagram nicht sofort funktioniert, ist das kein Grund zur Panik. Es kann passieren, dass es etwas dauert, bis dein Account wieder freigeschaltet wird. Sollte es aber nach einigen Stunden immer noch nicht gehen, wende dich am besten an den Instgram-Support.

2. Du kannst deinen Instagram-Account nur wiederherstellen, wenn du ihn vorher nicht gelöscht hast. Ist dein Konto erstmal gelöscht, kannst du es nicht zurückholen.

3. Möchtest du eine Pause von Instagram, dann deaktiviere dein Profil. Das musst du über den Browser erledigen.

Fazit: Die Wiederherstellung ist kein Problem

Wenn du dein Konto deaktiviert hast, ist es überhaupt kein Problem, deinen Instagram-Account wiederherzustellen. Alles was du dafür tun musst, ist, deine alten Logindaten einzutippen und dich erneut anzumelden.

Wie du deinen Instagram-Account wiederherstellen kannst, weißt du nun. Bei uns erfährst du aber auch, wie du dein Passwort bei Instagram ändern und wie du Instagram-Stories speichern kannst. Falls du wirklich genug vom sozialen Netzwerk haben solltest, dann zeigen wir dir, wie du deinen Instagram-Account ohne Passwort löschen kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen