Apps 

Alexa-App einrichten: Das sind die wichtigsten Funktionen

Du kannst die Alexa-App so einrichten, dass sie die wichtigsten Funktionen bekommt.
Du kannst die Alexa-App so einrichten, dass sie die wichtigsten Funktionen bekommt.
Foto: imago/xThomasxTrutschel/photothek.netx
Um deinen Amazon Echo zu nutzen benötigst du die App des Smartspeakers. Wie du die Alexa-App so einrichten kannst, dass alle nützlichen Funktionen da sind, erfährst du hier.

Mit der Alexa-App kannst du viele Einstellungen für dein Amazon Echo vornehmen. Du benötigst sie vor allem für die Einrichtung des Smartspeakers. Doch auch andere Funktionen solltest du nicht missen. Wir verraten dir, wie du die Alexa-App so einrichten kannst, dass du das Maximum aus deinem Gerät herausholst.

Amazon Alexa-Störung: Die besten Lösungen für typische Probleme
Amazon Alexa-Störung: Die besten Lösungen für typische Probleme

Alexa-App einrichten: Diese Funktionen solltest du kennen

Die App deines Amazon-Smartspeakers ist fast unvermeidlich, denn bereits für die Einrichtung des Lautsprechers benötigst du sie. Die Einrichtung lässt sich zwar auch über den Browser tätigen, jedoch ist es über die App wesentlich unkomplizierter. Wie du Amazon Alexa zum ersten Mal startest, kannst du hier nachlesen. Befolge diese Anleitung auch, wenn du ein neues Echo-Gerät zu deinem Repertoire hinzufügen möchtest. Im Folgenden wollen wir dir erklären, wie du die Alexa-App so einrichtest, dass sie dir maximal nützlich ist.

5 wichtige Einstellungen für deine Echo-App

Auch ohne weitere Einstellungen erfolgt die intelligente Sprachausgabe deines Echo Dots hervorragend. Schöner ist es jedoch, wenn du deine Vorlieben in der App personalisierst, sodass Alexa immer so antwortet, wie es dir am besten passt.

1. Einen Musikdienst einrichten

Ja, du kannst deinen Smartspeaker per Bluetooth mit deinem Smartphone verbinden und Musik hören. Schöner ist es allerdings, wenn du dir einen Künstler oder einen Song direkt über deinen Echo wünschen kannst. Dafür kannst du einen Streamingdienst in deiner Alexa-App einrichten.

  1. Tippe dafür in der Alexa-App auf "Mehr".
  2. Dann auf "Einstellungen".
  3. Anschließend auf "Musik und Podcasts".

Hier kannst du diverse Dienste hinzufügen.

2. Deinen Kalender einrichten

Um an individuelle Termine erinnert zu werden, kannst du über die Einstellungen auch einen Kalender hinzufügen. Alexa kann dann per Sprachbefehl dazu aufgerufen werden, die deine Tagesplanung vorzustellen.

3. Smart Home-Geräte hinzufügen

So wie du neue Echo-Geräte in die App einfügst, kannst du auch Smart Home-Gadgets einrichten. Gehe dafür einfach auf "Geräte" und tippe auf das Plus-Zeichen oben rechts. Welche Geräte sich alle in der Alexa-App einrichten lassen, erfährst du hier.

4. Skills hinzufügen und aktivieren

Mit Alexa-Skills baust du die Fähigkeiten deines Echos enorm aus. Skills sind sozusagen die Apps deines Smartspeakers, mit denen er auf weitere Informationen für dich zugreifen kann. So gibt es zum Beispiel Nachrichten-Skills, aber auch skurrile Beispiele wie den Katzensimulator. Eine Übersicht des Amazon Alexa Skills findest du hier.

5. Deine tägliche Zusammenfassung

In deiner personalisierten täglichen Zusammenfassung berichtet Alexa dir von den Tagesereignissen, die für dich relevant waren. Hierfür kannst du in den "Einstellungen" unter "Tägliche Zusammenfassungen" auswählen, welche Nachrichten du dir in deiner Zusammenfassung anhören möchtest. Von allgemeinen News über Sportnachrichten bis hin zu Polizeiberichten ist vieles dabei.

Fazit: Alexa-App einrichten für ein persönliches Erlebnis

Du kannst deine Alexa-App so einrichten, dass sie deine persönlichen Wünsche befolgt. Wir haben dir die fünf wichtigsten Einstellungen vorgestellt, jedoch gibt es auch andere Funktionen, die du in der Amazon Alexa-App erkunden kannst.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen