Apps 

Kostenlose App zeigt, wer deiner Kontakte WhatsApp, Telegram und Co. nutzt

Mit einer kostenlosen App kannst du ganz leicht sehen, wer deiner Kontakte WhatsApp, Telegram, Signal oder Threema und Co. nutzt.
Mit einer kostenlosen App kannst du ganz leicht sehen, wer deiner Kontakte WhatsApp, Telegram, Signal oder Threema und Co. nutzt.
Foto: [Futurezone.de] via Canva.com
Welche deiner Kontakte nutzen WhatsApp, Telegram, Signal und Co.? Eine kostenlose App verschafft dir jetzt einen guten Überblick darüber und bietet einen weiteren Vorteil.

Neben WhatsApp haben sich mittlerweile auch Messenger wie die Signal-App, Telegram oder Threema etabliert. Manche Menschen nutzen mehr als nur einen Dienst zur Kommunikation. Wer in deiner Kontaktliste was nutzt, zeigt dir jetzt eine einfache kostenlose App. Und noch mehr: Sie öffnet automatisch den Messenger, den du und dein Kontakt gemeinsam haben.

WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?
WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?

Kostenlose App zeigt, ob deine Kontakte bei WhatsApp, Telegram, Signal oder Co. ist

Mit der neuen Anwendung DM Me (All your Chats in One App) kannst du sehen, wer in deiner Kontaktliste welche Messenger nutzt. Verwendest du selbst mehrere Apps, um mit deinen Kontakten zu kommunizieren, kannst du vorab einstellen, ob du WhatsApp, Telegram, Signal und/oder beispielsweise Threema nutzt. Außerdem kannst du die jeweiligen Messenger nach Vorlieben sortieren.

Möchtest du einem deiner Konakte schreiben, wählst du einfach "DM Me" aus. Daraufhin versendet die App deine Nachricht automatisch über den favorisierten Messenger-Dienst, den sowohl du als auch dein Kontakt nutzt.

Noch befindet sich die Anwendung im Early-Access-Status. Wie es um den Datenschutz steht, ist noch nicht klar. Eine Berechtigung wird laut Google Play Store für die Kontakte gefordert. Außerdem soll etwa auch auf alle Netzwerke zugegriffen werden. In-App-Käufe sind zwischen 2,09 und 4,49 Euro pro Artikel möglich.

Kommt DM Me genau zur richtigen Zeit?

Die Verantwortlichen hinter DM Me scheinen auszunutzen, dass sich derzeit zahlreiche Menschen von WhatsApp abwenden und auf Alternativen wie Telegram, Signal oder etwa Threema zugreifen. Grund dafür ist vermutlich die Aufregung um die Änderung der WhatsApp-AGB, weshalb sich jetzt auch die Politik einschaltet. Um Nutzerinnen und Nutzer zu behalten, scheint WhatsApp jetzt alle Register zu ziehen. Dass immer mehr Menschen unterschiedliche Messenger nutzen, will offenbar auch iMessage für Android ausnutzen.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen