Apps

Apple-Apps bekommen Update: Pencil-Nutzer können jetzt noch mehr

Mehrere Apple-Apps bekommen nützliche Updates aufgespielt.
Mehrere Apple-Apps bekommen nützliche Updates aufgespielt.
Foto: Getty Images/Andrei Askirka
Hast du einen Apple Pencil, kannst du dich auf einige Neuerungen freuen. Sämtliche Apple-Apps bekommen ein frisches Update.

Die iWork-Anwendungen aus dem Hause Apple sind für alle iPhone- und iPad-User durchaus nützlich. Du kannst Texte verarbeiten, Präsentationen vorbereiten oder auch einfach Tabellen anlegen. Es handelt sich dabei um Pages, Keynote und Numbers. Die Apple-Apps haben nun ein Update auf Version 11 bekommen.

iCloud synchronisiert nicht? Daran könnte es liegen
iCloud synchronisiert nicht? Daran könnte es liegen

Apple-Apps mit Update: Das sind die Neuerungen

Wer gerne am iPhone oder iPad arbeitet, der wird sich über die aktuellen Nachrichten freuen, denn die Apple Apps Pages, Keynote und Numbers bekommen mehrere Updates spendiert. Vor allem Nutzer eines Apple Pencils haben von nun an mehr Spielraum. Unter anderem gibt es diese Neuerungen für die iOS- und iPadOS-Version:

  • Werkzeug „Kritzeln“ zum Verfassen handgeschriebener Notizen mit dem Apple Pencil und zum automatischen Konvertieren der Handschrift in getippten Text. Erfordert iPadOS 14
  • Präzise Steuerelemente für die Bearbeitung im Informationsfenster „Anordnen“, um Aussehen und Platzierung von Objekten anzupassen
  • Onscreen-Tastaturen zur Eingabe exakter Werte für Textgröße, Abstand, Tabellengröße und mehr
  • Möglichkeit zum Hinzufügen oder Entfernen von Objekten oder Tabellenzellen aus einer Auswahl durch Tippen oder Ziehen über den gewünschten Bereich
  • Option zum standardmäßigen Öffnen von Dokumenten im Bearbeitungsmodus
  • Möglichkeit zum Hinzufügen von Telefonnummer-Links zu Tabellenzellen, Textobjekten und Formen

Zudem wurde für Numbers noch eine weitere Neuerung mit integriert:

  • Option zum Ausschließen der Zusammenfassung beim Exportieren einer Tabellenkalkulation in Microsoft Excel

Auch die Mac-Version der Apple-Apps bekommen ein Update

Mac-User, die mit Numbers, Keynote und Pages arbeiten, können sich ebenfalls freuen. Diese Updates gibt es:

  • Überarbeitete Medienübersicht mit erweiterten Suchoptionen und neuen Inhaltskategorien wie „Zuletzt benutzt“, „Porträts“ und „Live Photos“
  • Möglichkeit zum Hinzufügen von Telefonnummer-Links zu Tabellenzellen, Textobjekten und Formen
  • AppleScript-Funktionalität zum Ändern des Passworts für ein/eine Tabellenkalkulation/Präsentation/Dokument oder zum Öffnen passwortgeschützter Tabellenkalkulationen/Dokumente/Präsentationen

Diese Neuerungen gelten für alle drei iWork-Anwendungen. Keynote hat noch zwei weitere Extras bekommen:

  • Anzeigen der Moderatornotizen, der aktuellen Folie und der nächsten Folie in einem separaten Fenster während der Präsentation
  • Miniaturen im Fenster „Abfolge“ zur einfacheren Bearbeitung komplexer Sequenzen

Wie du siehst, gibt es einige neue Updates für die Apple-Apps. Ebenfalls interessant: Willst du dich mal bei Apple bewerben, musst du dich auf diese Fragen einstellen. Und diese Smartwatch ist tatsächlich beliebter als die Apple Watch.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen