Kaffee ist für viele Menschen so selbstverständlich geworden, wie die Luft zum Atmen. Egal, ob du dir morgens deine Tassen hinter die Binde kippst, damit der Tag einigermaßen normal starten kann oder du zu den echten Genießern gehörst, die alle verschiedenen Sorten von Kaffeegetränken schätzen: Wenn du ein waschechter Kaffeeliebhaber bist, haben wir dir hier die besten Kaffee-Apps herausgesucht, mit denen der Kaffeegenuss noch spaßiger und kurzweiliger wird.

Kaffee-Apps: Hier ist für jeden etwas dabei

Es ist ganz egal, welche Art von Kaffeetrinker du bist: Wir haben für jeden eine passende Kaffee-App, mit der aus dem Genuss des braunen Energielieferanten ein Erlebnis wird:

The Great Coffee App (iOS)

Die Anwendung „The Great Coffee App“ ist genau das richtige für dich, wenn du ein echter Kaffeejunkie bist. Sie verrät dir alles, was du über Kaffee als Getränk wissen musst und gibt nützliche Tipps und Anweisungen zum Brauen verschiedener Kaffeevariationen und Sorten. Einziges Manko: Es gibt die App leider nur auf Englisch und nicht in deutscher Sprache. Wenn dich das nicht stört, bekommst du für 4,49 Euro im App Store (iOS) die ultimative Kaffee-App.

TrackMyCoffee (Android)

„TrackMyCoffee“ ist eine Kaffee-App für echte Connoisseur:innen. Hier kannst du alle Kaffeesorten eintragen, die du je getrunken hast und sie nach verschiedenen Kriterien wie dem Geschmack oder der Crema bewerten. Wenn du ein richtiger Profi bist, kannst du auch zahlreiche weiterführende Informationen wie die Zusammensetzung der Kaffee-Variante oder den Mahlgrad deiner Kaffeemühle vermerken. „TrackMyCoffee“ ist kostenlos im Google Play Store für Android verfügbar.

CUPS (Android/iOS)

CUPS ist die perfekte Anwendung für „Kaffeetourist:innen“. Wenn du im Urlaub also gerne auf der Suche nach neuen Geschmackserlebnissen durch die Cafes fremder Städte ziehst, wirst du hier fündig.

Sie zeigt dir verschiedene Cafes an, in denen du vielleicht den besten Kaffee deines Lebens entdecken wirst. Mit der Bezahlfunktion der App kannst du bei Partnershops sogar 15 Prozent auf jede Tasse Kaffee sparen. Der einzige Nachteil: Die App unterstützt (noch) keine deutschen Städte, sondern ist eher für einen Einsatz in den USA geeignet. Für den Kaffeegenuss in Deutschland kannst du einen Blick auf die Alternative „Coffee Union“ werfen. Wenn du allerdings eine Reise in die Vereinigten Staaten planst, ist Cups definitiv ein Muss. Die Kaffee-App ist für Android und iOS erhältlich.

Fazit: Welcher Kaffeetyp bist du?

Wenn auch du zu den Menschen gehörst, die gar nicht genug von Kaffee bekommen können, kannst du deinen täglichen Konsum mit der Hilfe von Apps noch abenteuerlicher gestalten. Für jeden Typen von Kaffeetrinker:in ist etwas dabei, egal ob du eher eine Kaffeetourist:in, Junkie oder eine echte Genießer:in bist.

Neurowissenschaftler haben sich mit der Frage beschäftigt, wann der perfekte Zeitpunkt ist, um deinen Morgenkaffee zu genießen und geben Tipps zum Konsum. Wusstest du, dass Kaffee unter den richtigen Umständen das Risiko verringern kann, dass du an Alzheimer erkrankst? Das hat eine Forscherin im Rahmen einer Studie herausgefunden.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.