Apps

Verschwindende Nachrichten: WhatsApp prüft überraschende Neuerung

Ein WhatsApp-Update könnte dir bald neue Optionen liefern.
Ein WhatsApp-Update könnte dir bald neue Optionen liefern.
Foto: Getty Images/Muhammed Selim Korkutata/Anadolu Agency
Artikel von: Philipp Rall
Ein neues WhatsApp-Update könnte ein nicht unwesentliches Feature mit sich bringen. Im Beta-Code zeigt sich, was dich möglicherweise erwartet.

Bereits 2009 gründeten Jan Koum und Brian Acton den Instant-Messaging-Dienst WhatsApp. Mittlerweile ist dieser Teil des US-Konzerns Facebook und räumt international ordentlich ab. Wenngleich mittlerweile Alternativen wie Signal und Telegram aufkeimen, kann es bislang noch kein anderer Messenger wirklich mit ihm aufnehmen. Um diese Position abzusichern, versorgen die verantwortlichen Entwickler:innen ihn zudem fortwährend mit WhatsApp-Updates die nun abermals eine neue Funktion zutage fördern könnten.

WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?
WhatsApp Alternativen - Welche ist die beste?

WhatsApp "Disappearing Messages"

Die WhatsApp-Entwickler:innen testen eine neue Option unter den sogenannten "Disappearing Messages" (dt.: "verschwindende Nachrichten"). Im Messenger kannst du diese sofort versenden, allerdings gibt es derzeit keine Konfiguration diesbezüglich und der Inhalt verschwindet erst nach 7 Tagen. Dies wird sich voraussichtlich sehr bald dank eines WhatsApp-Updates ändern.

WhatsApp: Update könnte neue Option liefern

Wie WABetaInfo berichtet, bietet WhatsApp in der Testversion bereits erweiterte Optionen an, in denen die Möglichkeit auftaucht, Nachrichten zu versenden, die bereits nach 24 Stunden verschwinden. Damit wird die Ankündigung umgesetzt, die bereits seit einiger Zeit kursiert. Aber entgegen früherer Befürchtungen hat sich das Team nicht dazu entschlossen, die 7-Tage-Option damit aufzugeben.

In der Praxis können WhatsApp-Nutzer nach dem Update also selbst wählen, ob sie ihre Nachrichten wie bisher nach 7 Tagen oder bereits nach 24 Stunden verschwinden lassen wollen. Natürlich sind diese beiden Funktionen optional, denn im Messenger kannst du weiterhin auch Nachrichten auf die übliche Weise versenden, ohne dass diese automatisch aus dem Chatverlauf verschwinden.

Funktion weiter im Wandel

In der Vergangenheit wurde die Funktion der "Disappearing Messages" bereits mehrfach angepasst. So war etwa noch 2019 davon die Rede, man solle die Nachrichten sogar auf fünf Sekunden oder eine Stunde einstellen können, bevor sie verschwinden. Diese Idee scheinen die Entwickler:innen allerdings verworfen zu haben. Abseits neuer Funktionen bringen dir WhatsApp-Updates noch einen weiteren erheblichen Vorteil.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de