Seit geraumer Zeit schon ist bekannt, dass Apple einen Musikdienst in höherer verlustfreier, aber nicht spezifizierter Qualität vorbereitet. Die Bestätigung des Dienstes und weitere Informationen über die Formate, die er anbieten wird, wurden nun aber an einem eher unerwarteten Ort gefunden: in der Android-Version von Apple Music.

Apple Music erwartet wichtiges Update

Im Code der Anwendung wurde zunächst eine Warnung von Apple gefunden, die sich auf die neue Qualität der Musik bezieht. Der Entwickler schreibt, dass verlustfreie Audiodateien deutlich mehr Speicherplatz beanspruchen. Derzeit können etwa 3.000 Songs auf 10 Gigabyte (GB) freiem Speicherplatz gespeichert werden. Das verlustfreie Format soll 1.000 Songs retten und das Hi-Res-Format von Apple Music soll gerade mal 200 erlauben.

Es gibt auch Berichte über einen höheren Datenverbrauch und eine automatische Qualitätsanpassung in Abhängigkeit von der Internetverbindung, dem verbundenen Gerät und den verfügbaren Titeln. Auch AppleInsider greift den Begriff „Apple Music Hi-Fi“ als Bezeichnung für die neue Option auf und stellt die Vermutung auf, dass die App künftig auch 3D-Audio unterstützen könnte.

Es sei plausibel, dass ein solches Feature die Form von Musik annehmen könnte, die für die Arbeit mit Spatial Audio verbessert wurde, eine Funktion, die von den AirPods Pro und AirPods Max angeboten wird. Spekuliert wird, dass der High-Fidelity-Audio-Streaming-Dienst schon am 18. Mai an den Start gehen wird. Die Option soll anscheinend gut 9,99 US-Dollar extra pro Nutzer kosten, zusätzlich zu den bestehenden Apple Music-Abonnementkosten.

Weitere Updates geplant

Bis es soweit ist und auch du Apple Music Hi-Fi nutzen kannst, helfen wir dir an anderen Stellen aus. So kannst du etwa mit einer kleinen Einstellung maßgeblich die Akkulaufzeit deiner Apple Watch verbessern. Updates plant das Unternehmen derweil auch auf Hardware-Ebene. Mit dem neuen iPad Pro-Modell soll etwa eine weitere wichtige Veränderung kommen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.