Du vergisst oft, dass du Lebensmittel im Kühlschrank oder Speisekammer hast, deren Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) bald abläuft? Wenn der Geruchs- und möglicher Geschmackstest zeigt, dass die Lebensmittel nach dem angegebenen Datum tatsächlich nicht mehr genießbar sind, bedeutet es, dass sie im Müll landen. Um das zu vermeiden, gibt es zahlreiche Mittel und Wege. Eine Möglichkeit davon ist die NoWaste-App, welche dir hilft, eine Lebensmittelbestandsliste zu erstellen.

NoWaste-App: Damit du Lebensmittel vor dem MDH verwertest

Im Play Store ist die NoWaste-App noch nicht lange zu finden. Am 3. Februar 2021 wurde sie für Android-Geräte veröffentlicht. Sie will dir helfen, dein Essen zuhause ganz einfach zu organisieren und zu verwalten.

„Mit Listen für deine Gefriertruhe, deinen Kühlschrank und deine Speisekammer kannst du ganz einfach überprüfen, welche Lebensmittel noch übrig sind und welche Lebensmittel zuerst verwendet sollten“, heißt es in der Beschreibung.

Du kannst mit der NoWaste-App offenbar Einkaufslisten erstellen und Mahlzeiten planen. Auf diese Weise kannst du also nicht nur unnötige Einkäufe verhindern, sondern auch mögliche Lebensmittelverschwendung reduzieren. Letztendlich spart du damit auch Geld. Folgendes bietet die Anwendung:

  • Inventarlisten für Gefrierschrank, Kühlschrank und Speisekammer
  • Sortierung der Lebensmittel nach Mindesthaltbarkeitsdatum, Name oder Kategorie
  • Scannen der Barcodes, um Lebensmittel hinzuzufügen

Das sagen die Bewertungen und Rezensionen

Noch wurde die NoWaste-App im Play Store etwa nur 1.000 Mal heruntergeladen. Bisher sind die Bewertungen eher befriedigend. 24 Nutzer:innen vergeben durchschnittlich 2,9 von 5 Sterne. Bemängelt wird etwa, dass zu Beginn die Registrierung nicht funktioniert. Leider wurde noch nicht auf die Rezensionen reagiert.

Für Apple-Geräte scheint die NoWaste-App hingegen besser zu funktionieren. Das Entwicklungs-Team um KH Creations IVS veröffentlichte die Anwendung dort anscheinend schon viel früher. Dort ist bereit die Version 6.1.1 verfügbar. Bei mehr als 580 Bewertungen werden durchschnittlich 4,1 von 5 Sterne vergeben.

Abgesehen von der NoWaste-App gibt es zahlreiche weitere Anwendungen, die helfen können, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren. Noch bevor das Mindesthaltbarkeitsdatum erreicht ist, kannst du etwa diese Foodsharing-Apps nutzen. Und falls du Inspiration für ein leckeres Gericht brauchst, kannst du beispielsweise diese Rezepte-Apps nutzen.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.