Nach Schätzung von Börsianern hat der Konzern Facebook seit Freitagabend über 18 Milliarden Dollar an Marktkapitalisierung verloren. Auch Apple setzte seine Talfahrt fort und verlor zeitweise 1,8 Prozent auf 149,16 Dollar. Händler verwiesen auf die Enttäuschung einiger Anleger, die mit der Resonanz auf das neue iPhone 8 unzufrieden seien. Auch Microsoft, Amazon und der Google-Mutterkonzern Alphabet verloren jeweils mehr als ein Prozent.

Tech-Werte haben in den vergangenen zwölf Monaten an der Wall Street massiv zugelegt. Apple und Facebook gewannen je mehr als 30 Prozent, während sich das Plus beim Dow Jones auf nur rund 20 Prozent belief. Doch im September hat die Kauflaune der Anleger bei Facebook Co. nachgelassen. Während der Dow knapp zwei Prozent gewann, fiel Apple um über sieben Prozent. Facebook und Alphabet verloren bis zu ein Prozent, Amazon 2,6 Prozent.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.