Am 26. November 2021 ist der diesjährige Black Friday. Media Markt ist seit Jahren fester Bestandteil der Schnäppchen-Schlacht und lockt mit Top-Deals.

Black Friday: Media Markt nennt ihn Red Friday

Andere Händler feiern den Black Friday, Media Markt zelebriert unter Bezugnahme auf die eigene Markenfarbe hingegen den Red Friday. Anderer Name, gleiche Party: Das Ausverkaufsprinzip ist identisch, auch hier hagelt es Tiefpreisangebote am laufenden Band.

-Anzeige: Alle Angebote bei Media Markt

Media Markt feiert bis Cyber Monday

Wie schon in den letzten Jahren, gibt sich Media Markt auch 2021 nicht mit dem Black Friday zufrieden. Da das Unternehmen neben dem stationären Einzelhandel einen Onlineshop betreibt, mischt es auch am 29.11.2021, dem „Cyber Monday“ mit.

Schon den ganzen Monat vorher ist Sale: Im Black November

Zur Vorbereitung auf den Black Friday hat Media Markt schon jetzt den großen Tag angekündigt. Doch auf der Webseite findet sich nicht nur der Black Friday, sondern auch der Black November, der „der Monat, mit den besten Angeboten“ sein soll. Media Markt plant also, den gesamten November über seine Ware zu reduzieren. Am Black bzw. Red Friday werden die Produkte höchstwahrscheinlich dennoch am günstigsten sein.

Welche Produkte stark reduziert werden könnten

Momentan hat Media Markt seine Angebote für den Black November noch nicht veröffentlich, doch anhand des letzten Jahres lässt es sich vermuten. Schon 2020 war beispielsweise die PlayStation 4 Pro reduziert, damals von 385,99 Euro auf 339,99 Euro. Dieser Preis könnte jetzt, wo die PlayStation 5 zugänglich ist, noch weiter sinken. Auch das Sony PlayStation VR Headset war schon im letzten Jahr 90 Euro reduziert, weshalb es auch in diesem Jahr wieder einen starken Rabatt geben könnte.

Außerdem könnten ältere iPhone- und Samsung-Modelle, wie auch Smartwatches wieder reduziert werden. Aber auch Kameras von Canon oder Nikon und Elektroherde werden höchstwahrscheinlich wieder um einiges günstiger sein.

Black Friday: Media-Markt-Club bringt Vorteile

Von Vorteil ist es in jedem Fall, wenn du Mitglied im Media-Markt-Club bist. Für seine Premiumkunden bietet Media Markt exklusive Angebote an. 2019 etwa gab es Black-Friday-Warm-up-Deals schon am Donnerstag vor dem großen Sale.

Wer nicht bis November warten will, dem begegnen bei Media Markt aber auch schon jetzt einige Angebote, darunter sind:

  • Smartphones
  • Fernseher
  • Notebooks
  • Waschmaschinen
  • Kaffeevollautomaten
  • Saugroboter
  • PlayStation-Spiele

Auch am Samstag lohnt es sich

Was passiert direkt nach dem Black Friday? Media Markt legt nach. Der Samstag lief in der Vergangenheit unter dem Motto „Red Friday After Shopping Party“. Dann wird alles rausverkauft, was bei den Angeboten übriggeblieben ist.

Damit du im November ideal einkaufen kannst, solltest du dich auf den Black Friday auch vorbereiten. Warum du Handys jedoch besonders günstig im Frühjahr kaufen kannst, erfährst du hier.

Quelle: Media Markt

Die mit „Anzeige“ gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer:in verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.