Deals 

Auvisio-Kopfhörer: Ein Modell lohnt sich besonders

Auvisio-Kopfhörer können wahre Schnäppchen sein. Doch welche Modelle taugen etwas? Finde es heraus.
Auvisio-Kopfhörer können wahre Schnäppchen sein. Doch welche Modelle taugen etwas? Finde es heraus.
Foto: [futurezone.de] via Canva.com
Auvisio-Kopfhörer sind nicht besonders teuer und fallen somit in das Käufer-Auge vieler Interessierten. Was die Ohrhörer taugen und wo du sie kaufen kannst, erfährst du hier.

Kopfhörer gibt es mittlerweile massenweise, doch es ist weiterhin nicht einfach, Ohrhörer zu finden, die sowohl gut als auch günstig sind. Die Firma Auvisio gerät nun bei einigen Interessenten ins Visier, denn sie verkauft moderne kabellose Bluetooth-Kopfhörer zu kleinen Preisen. Auvisio-Kopfhörer werden jedoch nicht überall verkauft. Wie du an die Schnäppchen kommst und wo es die Geräte zu kaufen gibt, verraten wir dir hier.

AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein
AirPods Alternativen - es muss nicht immer Apple sein

Auvisio-Kopfhörer: Besonders bei einem Händler vertreten

Media Markt und Saturn haben sie nicht im Angebot und auch bei Amazon sind Auvisio-Kopfhörer rar. Vor allem der deutsche Versandhändler Pearl hat die Ohrhörer im Sortiment. Dort ist das Angebot günstiger Lauscher sogar recht groß. Von Auvisio wird Pearl als offizieller Verkaufspartner auf der Webseite ausgewiesen.

Es gibt jegliche Arten von Auvisio-Kopfhörern: On-Ear, In-Ear, kabellos und mit Kabel. Einige Technik-Magazine haben die Geräte bereits getestet. Bei uns findest du eine Zusammenfassung der Testergebnisse zu drei Kopfhörermodellen von Auvisio.

Auvisio IHS-760 (Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer)

Diese Auvisio-Kopfhörer schneiden mit der Testnote 1,8 ab. Das Design ist klassisch gehalten: Die Kopfhörer sind knopfartig, haben also keinen Stiel, der an AirPods erinnert. Sie sind mit Bluetooth 5.0 ausgtestattet und können sowohl mit Siri als auch mit dem Google Sprachassistenten verbunden werden. Die Laufzeit beträgt 26 Stunden. Preislich liegt dieses Modell eher im teureren Bereich. Die Ohrhörer kosten sowohl bei Amazon als auch bei Pearl knapp 70 Euro.

Anzeige: Die Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer bekommst du bei Amazon.

Auvisio OK-300 (Funkkopfhörer für TV)

Ein weiteres Modell, das im Test überzeugt hat, sind die Funkkopfhörer von Auvisio. Sie stehen auf einer Ladestation und können im Eigenheim für die Verbindung mit dem Fernseher oder einer Musikanlage genutzt werden. Die Reichweite beträgt 30 Meter und preislich liegen die Ohrhörer bei rund 50 Euro (sowohl bei Pearl als auch Amazon).

Anzeige: Die Funkkopfhörer von Auvisio bekommst du auch bei Amazon.

Auvisio IHS-610 (kabellose In-Ear-Kopfhörer im Airpod-Design)

Zuletzt wollen wir uns diesem günstigen Modell für rund 30 Euro widmen. Eine Endnote gibt es für dieses Produkt nicht, jedoch sprechen die Vor-und Nachteile Bände. Tragekomfort, Sitz und Soundisolation überzeugen, die Soundqualität wird jedoch bemängelt. Die Akkulaufzeit beträgt fünfeinhalb Stunden.

Anzeige: Hier gibt es die Auvisio IHS-610.

Fazit: Auvisio-Kopfhörer kaufen oder nicht kaufen?

Die Testergebnisse der Auvisio-Kopfhörer auf Testberichte.de sprechen eigentlich für die Mehrheit der Ohrhörer-Industrie. Sehr günstige kabellose Kopfhörer haben in der Regel nicht die gleiche Qualität wie ihre teureren Kontrahänten. Auvisio-Kopfhörer im mittleren Preisrahmen dürften die Sound-Bedürfnisse der Käufer jedoch erfüllen. Vor allem das Modell Auvisio IHS-760 überzeugt in diesem Vergleich. Für Kopfhörer-Alternativen kannst du dir diesen Artikel mit unseren Over-Ear-Kopfhörer-Favoriten anschauen. Die beliebtesten Kopfhörer der Deutschen sind übrigens diese.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen