Deals

Fitbit-Armband: Noch mehr Individualität für deinen Fitness-Tracker

Ein neues Fitbit-Armband macht dein liebstes Sport-Gadget noch individueller.
Ein neues Fitbit-Armband macht dein liebstes Sport-Gadget noch individueller.
Foto: Fitbit
Das richtige Fitbit-Armband sorgt nicht nur für einen individuellen Style, sondern auch der Komfort lässt sich mit einem solchen noch steigern. Wir verraten, was du erwarten kannst.

Fitness-Tracker liegen weiterhin im Trend. Die coolen Gadgets helfen dir, noch besser deinen sportlichen Alltag zu bewältigen. Dass sie dabei nicht nur funktional, sondern auch stylisch sein können, steht außer Frage. Doch mit dem passenden Fitbit-Armband verschaffst du dem Tracker nicht nur ein optisches Upgrade, sondern auch der Tragekomfort lässt sich verbessern. Wir zeigen dir, was du für Möglichkeiten hast.

WhatsApp und Fitbit: So klappt es mit den Nachrichten
WhatsApp und Fitbit: So klappt es mit den Nachrichten

Fitbit-Armband: Noch mehr Style, noch mehr Komfort

Nicht nur, dass du mit einem alternativen Fitbit-Armband mehr Möglichkeiten bekommst, den Style des kleinen Helfers aufzuwerten, sondern vor allem die Option, das möglicherweise kratzige oder rutschige, hauseigene Band zu ersetzen, ist ein Vorteil. Gefertigt sind die Armbänder dabei meist aus Elastomaterial, welches für die meisten Sportuhren verwendet wird. Dieses ist bis zu 50 Meter Tiefe wasserabweisend, du solltest es jedoch trotzdem möglichst trocken lagern.

Die Fitbit-Armbänder gibt es in ganz verschiedenen Formen, Farben und Größen. Egal, ob dich eher ein legeres Lederarmband anspricht, oder du dich für ein hippes und buntes Armband aus Gewebestoff entscheidest: Deinem Style sind keine Grenzen gesetzt. Auch die Funktionalität kommt nicht zu kurz: Machst du mit deiner Fitbit wirklich viel und regelmäßig Sport, kann es sich lohnen, dich für ein Sportarmband aus Gummi zu entscheiden, welches schweißabweisend ist und sich eng an deinem Arm anschmiegt.

Wie finde ich die passende Größe für mein Fitbit-Armband?

Natürlich ist es bei der Wahl eines neuen Fitbit-Armbands nötig, herauszufinden, ob dieses denn überhaupt optimal an deinem Unterarm hält. Der Hersteller des beliebten Fitness-Trackers schafft glücklicherweise selbst Abhilfe. Auf der Website des Anbieters kannst dir eine Art Anleitung ausdrucken, um die richtige Größe für dich herauszufinden. Diese reicht von "klein (S)", mit einem Umfang von 140-180 Millimeter bis hin zu "groß (L)", für einen Umfang von 180-220 Millimeter.

Wie tausche ich das Fitbit-Armband aus?

Wenn du dein Fitbit-Armband austauschen willst, ist das ganz einfach. Bei den meisten Modellen kannst du das Armband deiner Fitbit abnehmen und anschließend wechseln, indem du deinen Tracker umdrehst und die jeweiligen Verschlüsse suchst. Hast du die auf den Rahmen drückenden gefunden, öffne sie durch einen Druck auf den flachen Metallknopf und entferne anschließend das Armband.

Solltest du dir unsicher sein, wie es mit deinem jeweiligen Modell möglich ist, ein neues Fitbit-Armband anzubringen, hilft dir der Hersteller hierbei ebenfalls auf seiner Homepage weiter. Dafür ist weder handwerkliches Geschick, noch Werkzeug von Nöten.

Fazit: Ein neues Fitbit-Armband lohnt sich

Die Vorteile, die du dir mit einem individuellen Fitbit-Armband verschaffst, liegen auf beziehungsweise an der Hand. Dein geliebter Fitness-Tracker passt so zu jedem deiner Styles und auch der zusätzliche Komfort kommt nicht zu kurz. Wie du deiner Fitbit zu noch mehr Upgrades verhelfen kannst, erklären wir dir ebenfalls. Außerdem haben wir hier noch vielversprechende Fitbit-Alternativen für dich, wenn dir der Sinn nach einem anderen Modell steht.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Die mit "Anzeige" gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, erhält die FUNKE Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für dich als Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen für dich keine zusätzliche Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, dir hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Immer die aktuellen Videos von Futurezone

Beschreibung anzeigen