Veröffentlicht inApps

So kannst du ohne viele Umwege den Google Play Store öffnen

Du willst den Google Play Store öffnen, um dir ein neues Spiel oder eine empfohlene App auf dein Handy zu installieren. Hier der beste Weg, den Play Store schnell zu finden und sofort zu starten.

Frau am Handy.
Hast du ein iPhone? Dann hast du laut dieser Studie mehr Glück beim Daten als Android-Handy-Besitzer. Aber nur unter einer Voraussetzung. Foto: imago images / Panthermedia

Google Play Store öffnen – das sollte keine große Herausforderung darstellen. Denn auf Android-Smartphones solltet ihr bereits auf eurem Home-Screen das Play-Store-Symbol sehen, das ihr dann mit nur einem Klick auf den Icon aktivieren könnt. Doch für den Fall, dass ihr das Play-Store-Symbol von Google auf eurem Android-Gerät nicht finden könnt, ist hier unser Praxistipp, wie es schnell geht.

So kannst du ohne viele Umwege den Google Play Store öffnen

Du willst den Google Play Store öffnen, um dir ein neues Spiel oder eine empfohlene App auf dein Handy zu installieren. Hier der beste Weg, den Play Store schnell zu finden und sofort zu starten.

Google Play Store öffnen – so geht es einfach

Der Google Play Store ist deshalb so beliebt, weil du über diese Schaltzentrale Apps und Spiele auf dein Handy installieren und auch deinstallieren kannst. Doch viele Nutzer von Android-Handys kommen aus Mangel an Erfahrung mit digitalen Geräten gar nicht so weit. Sie scheitern oft schon beim Google Play Store öffnen. Dabei geht das so einfach mit diesen wenigen Schritten:

  1. Öffne die App-Übersicht, indem du auf dem Home-Screen deines Android-Handys von unten nach oben wischst.
  2. In der Regel sollte das Symbol für den Play Store mittig erscheinen. Tippe dann auf das Symbol für den Play Store und schon hast du den Google Play Store geöffnet.

Willst du Apps oder Spiele von deinem Handy deinstallieren, kannst du den Google Play Store öffnen und oben links auf das Menü-Symbol mit den drei aufeinander gestapelten Bindestrichen tippen. Unter „Meine Apps und Spiele“ kannst du dir dann alle auf dem Handy installierten Apps und Spiele anzeigen lassen und alle unnötigen Programme von deinem Gerät deinstallieren.

Wenn Google Play Store öffnen nicht funktioniert

Falls diese Methode bei deinem Handy nicht funktioniert, dann hast du vermutlich noch eine ältere Android-Version im Betrieb. Doch auch hier gibt es einen Weg zum Ziel. Tippe hier einfach auf das Symbol mit den drei Punkten auf dem Home-Screen, um dir die App-Übersicht anzeigen zu lassen. Oft ist die Play-Store-App bereits auf deinem Home-Screen platziert, nur eben nicht auf der ersten sichtbaren Seite. Wische einige Male nach links oder rechts und zeig dir alle Apps an, die bereits auf deinem Android-Gerät vorinstalliert sind. Irgendwo versteckt sich dort auch der Google Play Store.

Es kann vorkommen, dass du ein Smartphone in den Händen hast, auf dem der Google Play Store fehlt. Dann hast du vielleicht ein Android-Gerät, dass Google Play nicht unterstützt. In diesem Fall ist eine Android-Aktualisierung sofern möglich unabdingbar, um den Google Play Store zu öffnen. Wenn der Google Play Store danach immer noch nicht auftaucht, wende dich am besten direkt an den Händler deines Vertrauens oder deinen Mobilfunkanbieter.

Diesen App Store will Google bald dicht machen. So überraschte das neueste Update des Google Play Store die Nutzer. Bald auch verfügbar über den Google Play Store: Google Play Pass.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.