Dass sich der Facebook-Konzern kürzlich recht überraschend einen neuen Namen verpasst hat, ließ viele schon verwundert zurück. Nun jedoch gibt „Meta„, wie das Unternehmen ab sofort heißt, einen noch verwirrenderen Ausblick darauf, was Nutzerinnen und Nutzer künftig erwarten könnte. Vor allem ein Satz sorgt dabei für Gänsehaut.

Facebooks gruselige Meta-Nachricht

Anfang November veröffentlichte Facebook über seinen Meta-Account bei YouTube ein Werbevideo mit dem Titel „Der Tiger & der Büffel“ (Original: „The Tiger & the Buffalo“). Darin zu sehen sind mehrere Jugendliche, die in einer Kunstgalerie vor dem Gemälde „Kampf zwischen Tiger und Büffel“ des Malers Henri Rousseau stehen.

Während sie es betrachten, erwachen die Tiere der Dschungelszene zum Leben und besagter Tiger äußert einen Satz, der Grusel-Fans nur zu bekannt sein dürfte:

„This is the dimension of the imagination.“ (Deutsch: „Das ist die Dimension der Vorstellungskraft.“)

YouTube/Meta

Wer sich mit Mystery und Science Fiction auskennt (und entsprechende Formate auf Englisch schaut), dürfte an dieser Stelle stutzig werden. Denn der exakte Satz, Wort für Wort, kommt so auch im Intro zur Mystery-Serie „The Twilight Zone“ vor. Dort heißt es ergänzend:

„This is the dimension of imagination. It is an area which we call The Twilight Zone.“ (Deutsch: „Das ist die Dimension der Vorstellungskraft. Es ist ein Bereich, den wir Twilight Zone nennen.“)

Wikipedia

Das Video selbst findest du bei YouTube, du kannst es dir aber auch an dieser Stelle einmal selber anschauen.

Wird Meta zur Twilight Zone?

Nachdem der Tiger den unglücklich (oder absichtlich) gewählten Satz ausgesprochen hat, erwacht die gesamte Dschungelszene zum Leben. Schließlich heißt es im Werbevideo noch „This is going to be fun“ (Deutsch: „Das wird Spaß machen“).

Ob Facebook beziehungsweise Meta es damit schafft, seine Nutzerschaft dazu zu bewegen, über die Skandale der jüngsten Vergangenheit hinwegzusehen und sich durch den neuen Namen einfach davon reinzuwaschen, bleibt abzuwarten. Die Verknüpfung von Meta und Twilight Zone ist allerdings nicht ganz so abwegig. Gruseliges ist von der Datenkrake sicherlich künftig zu erwarten, auch nach der Umbenennung von Facebook in Meta.

Quellen: YouTube/Meta

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.