Ein Ausfall des IT-Systems hat bei Großbritanniens größter Fluggesellschaft British Airways erhebliche Verspätungen verursacht. Die Airline teilte am Samstag über Twitter mit, sie entschuldige sich für die Probleme und arbeite an deren Behebung. Die Zahl der betroffenen Flüge war ebenso wenig bekannt wie die Ursache des Problems. In den sozialen Netzwerken berichteten Passagiere von mehreren Flughäfen über Verspätungen ihrer Flüge. Am Flughafen greift man nun offenbar auf Whiteboards zurück, weil die Anzeigetafeln ausgefallen sind.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.