Mit diesem Schritt würde der Energieriese laut electrek mit einem Schlag die Anzahl seiner Ladestationen mehr als verdoppeln. Die Gesamtanzahl aller in Deutschland verfügbaren Stationen steige um rund 25 Prozent.

50.000 Elektrofahrzeuge

Die Erweiterung der vorhandenen Lademöglichkeiten könnte auch helfen, dass von der Bundesregierung gesteckte Ziel von einer Million Elektrofahrzeugen bis 2020 zu erreichen. Aktuell fahren auf deutschen Straße ungefähr 50.000 Wagen voll- oder teilelektrisch. Um den Absatz anzukurbeln, hat die Bundesregierung eine Elektroprämie eingeführt, die Neuwagenkäufer mit bis zu 4.000 Euro bezuschusst.

Mehr zum Thema:

Merkel: Selbst fahren nur noch mit Sondererlaubnis

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.