Bei der Präsentation der Quartalszahlen gab es für die Investoren von Snap nicht viel Grund zu lachen. Der hohe Verlust ließ den Aktienkurs um bis zu 14 Prozent abstürzen. Dennoch gab es nicht nur schlechte Nachrichten, sondern auch einen tanzenden Hot Hog.

Snap-CEO Evan Spiegel konnte bei der Präsentation zumindest diesen Erfolg vorweisen: Der tanzende Hot Dog wurde in Snapchat über 1,5 Milliarden mal angesehen. „Er ist der erste Augmented Reality Superstar“, so Spiegel.

Diese kuriose Mischung aus tanzendem Hot Dog und über 400 Millionen US-Dollar Verlust blieb nicht unbemerkt und sorgte auf Twitter für hämische Kommentare.

— James Christopherson (@jchristo22) August 10, 2017

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.