Die Google-Domain Google.com wurde am Freitag 20 Jahre alt. Ein Blick auf die Whois-Informationen der Seite offenbart, dass die Adresse erstmals am 15. September 1997 angemeldet wurde. Google selbst wies in einem Tweet auf das Jubiläum hin, wie unter anderem Android Police berichtet.

Domain nicht verlängert

Google besaß die Domain seit der erstmaligen Registrierung durchgehend, bis auf eine Ausnahme: Ein ehemaliger Mitarbeiter kaufte 2015 die Domain für einen Preis von zwölf Dollar. Kurioserweise erwarb er die Adresse von Google selbst, da das Unternehmen auch ein Domain-Registrar ist. Der Mann hatte allerdings keine bösen Absichten und informierte Google über den Fehler. Der Konzern hatte lediglich vergessen, die Adresse zu verlängern. Der Mann erhielt später eine Belohnung von 10.000 Dollar für seine Ehrlichkeit.

Die nächste Chance für Domain-Jäger besteht übrigens am 14.9.2020, an diesem Datum muss die Adresse wieder verlängert werden. Ob Google nach dem Vorfall 2015 wieder darauf vergisst, ist allerdings stark anzuzweifeln.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.