Roboter, die Bomben entschärfen, sind mittlerweile fast auf der ganzen Welt im Einsatz. Forscher des Stanford Research Institute (SRI) haben laut einem Bericht von Wired nun eine neue Möglichkeit entwickelt, die Geräte möglichst präzise steuern zu können. Dabei kommen ein Virtual-Reality-Headset sowie ein Oculus-Touch-Controller zum Einsatz, wie es heißt.

3D-Steuerung

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.