In den USA ist es zu Halloween mit einem ausgefallenen Kostüm meist nicht getan. Gerne werden auch Haus und Garten zum Gruselfest aufwendig dekoriert. Ein Mann im US-Bundesstaat Ohio übertrifft mit seiner „Star Wars“-Installation nun aber wirklich alles – zumindest, wenn es um die Größe geht.

Zwei Stockwerke hoch, mit Kanonen und vielen kleinen Details ausgestattet – neben dem Modell des Angriffstransporters (AT-AT) aus „Star Wars“ sieht das Haus von Nick und Becky Meyer fast klein aus. Ein halbes Jahr Arbeit hat Meyer in die Installation gesteckt. Pünktlich zu Halloween ziert sie nun seinen Vorgarten und begeistert die Nachbarn und die Menschen im Netz.

Heimwerker baute AT-AT am Wochenende

Im April dieses Jahres hat Nick Meyer aus Parma in Ohio angefangen, das Material für sein großes Vorhaben zu sammeln: Schaumstoff, Sperrholz und Plastikfässer. Zusammen mit Freunden wurde daraus in nur zwei Tagen das Riesenmodell eines AT-AT. „Das war ein Wochenend-Projekt. Wir bastelten an unseren Wochenenden daran rum“, sagte Meyer gegenüber „cleveland.com“. Die Kosten für das monströse Werk: rund 1500 Dollar. (alka)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.