Heutzutage werden Kinder immer schneller erwachsen und kommen durch das Internet oft schon sehr früh mit dem Thema Sex in Kontakt. Sexuelle Aufklärung ist trotzdem immer noch extrem wichtig.

Die belgische Website allesoverseks.de („Alles über Sex“) hat sich genau diesem Thema gewidmet. Ins Leben gerufen von der Organisation „Sensoa“, soll die Website Jugendliche ab 15 Jahren über Verhütung, Sexpraktiken, Geschlechtskrankheiten und Liebesbeziehungen aufklären. So weit, so gut.

Sexpraktiken werden detailliert beschrieben und bebildert

Wie belgische Medien berichteten, hätten einige Schulen die Website jedoch Kindern ab sieben Jahren empfohlen. Diese fragwürdige Empfehlung habe viele Eltern empört, die die Inhalte der Website als unangemessen für Kinder diesen Alters empfinden.

Allesoverseks.de erklärt diverse Sexpraktiken – auch anhand von Bildern und Grafiken. Die Betreiber der Website und der belgische Minister für Kultur, Medien und Jugend halten dies allerdings für unbedenklich. Sie begründen das damit, dass eine kompetente Seite wie allesoverseks.de eine bessere Informationsquelle sei als Porno-Seiten. Man kann ja nie früh genug anfangen…(lhel)

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.

Markiert: