Auf Twitter und Facebook zeigten sich am Freitag zahlreiche Nutzer darüber erstaunt, dass in den Kontextmenüs zu Facebook-Postings die Lösch-Funktion verschwunden ist. Dort finden sich zwar noch die Möglichkeiten Links zu speichern, Beiträge zu bearbeiten oder einzubetten und das Datum zu ändern, nach dem Punkt „Löschen“ sucht man aber vergebens.

Facebook-Bug oder Absicht?

In der Facebook-App oder auf der mobilen Seite ist es aber offenbar weiterhin möglich, Beiträge zu löschen, wie Stichproben ergaben. Fotos lassen sich auch in der Desktop-Ansicht weiterhin entfernen.

— Matt Navarra (@MattNavarra) November 17, 2017

Facebook-Bug oder Absicht?

In der Facebook-App oder auf der mobilen Seite ist es aber offenbar weiterhin möglich, Beiträge zu löschen, wie Stichproben ergaben. Fotos lassen sich auch in der Desktop-Ansicht weiterhin entfernen.

Ob Facebook die Lösch-Funktion in seiner Desktop-Version tatsächlich entfernt hat, oder ob es sich lediglich um einen Bug handelt, war kurzfristig nicht herauszufinden. Eine Anfrage der futurezone bei Facebook blieb bislang unbeantwortet.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.