Der US-Amerikaner Colby Powell hat mit seiner Familie ein Modell des berühmten Star-Wars-Raumschiffs „Millennium-Falke“ gebastelt. Das beinahe 320 Kilogramm schwere Modell ist Teil der Weihnachtsdekoration der Powells und ziert jetzt das Dach ihres Hauses, inklusive üppiger Beleuchtung. Das fast neun Meter lange Modell besteht aus Holz, PVC-Rohren und einem alten Fallschirm. Um das Ungetüm aufs Dach zu bekommen, wurde eigens ein Kran besorgt. Die Familie will den Millennium Falken zumindest auf dem Dach belassen, bis „Star Wars: The Last Jedi“ in die Kinos kommt. Das soll am 15. Dezember passieren.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.