Drohnen lieferten in den vergangenen Monaten regelmäßig spektakuläre Bilder von Apples neuer Firmenzentrale. Auch der Bauprozess konnte dank der Luftaufnahmen detailliert von Interessierten verfolgt werden. Nun sorgt eine etwas andere Art von Drohnenaufnahme des Apple Parks für Aufsehen. Das entsprechende Video zeigt, wie eines der Fluggeräte auf das Dach des Gebäudes stürzt.

Passiert ist die Bruchlandung einem namentlich nicht genannten Drohnenpiloten, der daraufhin Matthew Roberts kontaktierte, der ebenfalls bereits mit Drohnen über dem Apple Park flog. Roberts sollte demnach dabei helfen, die verunglückte Drohne zu lokalisieren, was ihm auch gelang. In seinem Video ist zu sehen, wie sie zwischen den Solar-Panels auf dem Dach zum Liegen kam.

———-

Das könnte auch interessant sein:

———-

Laut Roberts wurde Apple bereits mit der Bitte kontaktiert, das Fluggerät entfernen zu dürfen. Ob der Pilot seine Drohne tatsächlich wieder zurückbekommen hat, ist aktuell aber noch unbekannt.

Neueste Videos auf futurezone.de