Zukunftsvisionen gibt es viele. Von selbstfahrenden Autos, fliegenden Taxis oder Robotern, die den Menschen unliebsame Aufgaben abnehmen. Was aber vermeintlich bisher kaum jemand in seiner Vision der Zukunft gesehen hat, sind Maschinen, die auf den Laufstegen dieser Welt die neuesten Fashiontrends präsentieren.

Das Luxuslabel Dolce & Gabbana hat das nun erstmalig getan und Drohnen auf einer Modenschau eingesetzt. Die Fluggeräte zeigten auf der Fashion Week in Mailand die neue Handtaschenkollektion der Italiener. Doch Models können (noch) unbesorgt sein. Denn nach dem Drohnenflug durften auch die Mannequins aus Fleisch und Blut über den Catwalk laufen und weitere Teile der aktuellen Kollektion zeigen.

Verzögerung wegen „technischer Probleme“

Ganz ohne Probleme verlief die Drohnen-Premiere jedoch nicht. Wegen „technischer Probleme“ konnte die Show nämlich erst mit einiger Verspätung an den Start gehen, wie die Seite Interview.de berichtet.

Ein Video des Events postete Stefano Gabbana selbst wenig später auf Instagram.

Neueste Videos auf futurezone.de