Digital Life

Mit diesen 27 Windows-Tastenkürzeln werdet ihr zum Profi

Windows-Tastenkombinationen sind sowohl für den Computer als auch für Microsofts Tablet Surface nützlich.
Windows-Tastenkombinationen sind sowohl für den Computer als auch für Microsofts Tablet Surface nützlich.
Foto: Photo by Christina Morillo from Pexels
Artikel von: Katharina Nickel
Würdet ihr gern schneller am Computer arbeiten können? Dann haben wir etwas für euch: 25 Shortcuts für Windows, die euch Zeit ersparen und das Leben erleichtern.

Nicht nur bei der Büroarbeit, auch zuhause kann Computerarbeit nerven. Das ständige Wechseln zwischen Word, Internetbrowser, Facebook und Netflix ist mit der Maus mühsam und, vor allem wenn man sich verklickt, auch zeitraubend. Schneller geht es mit Tastaturbefehlen, die den Cursor ersetzen können. Sie werden auch mal als Shortcuts oder Tastenkürzel bezeichnet. Mit ihnen könnt ihr ganz leicht zwischen euren Programmen hin- und herswitchen – und seht dabei auch noch aus wie Profis. Wir stellen die wichtigsten Windows-Tastenkombinationen vor.

Allgemeine Windows-Tastenkombinationen

  • Alt + F4: Programm beenden
  • STRG + C: Ausgewählte Inhalte kopieren
  • STRG + V: Ausgewählte Inhalte einfügen
  • STRG + X: Ausgewählte Inhalte ausschneiden
  • STRG + Alt + Entf: Task-Manager ("Notfallmenü") öffnen (hilft, wenn der Computer sich aufgehangen hat)
  • STRG + Esc: Startmenü öffnen
  • Windows + Shift + S: Screenshot erstellen
  • Windows + D: Desktop anzeigen
  • Windows + E: Explorer / Dateimanager öffnen
  • Windows + L: Bildschirm sperren
  • Windows + Pfeil nach unten: Fenster minimieren
  • Windows + Tab: Zwischen den Fenstern springen

Nützliche Shortcuts beim Bearbeiten von Dokumenten

  • STRG + A: Alles markieren
  • STRG + F: Suchen (zum Beispiel ein bestimmtes Wort oder eine Zahl in einem langen Text)
  • STRG + P: Drucken
  • STRG + S: Dokument speichern
  • STRG + Z: Aktion rückgängig machen
  • STRG + Y: Rückgängig gemachte Aktion wieder rückgängig machen

Hilfreiche Tastaturkombinationen im Browser

  • F11: Vollbildmodus aktivieren
  • STRG + D: Seite als Lesezeichen speichern
  • STRG + L: Mit dem Cursor in die Adressleiste springen
  • STRG + R oder F5: Website neu laden
  • STRG + T: Neuen Tab öffnen
  • STRG + W: Tab schließen
  • STRG + + (Plus): Zoom vergrößern
  • STRG + - (Minus): Zoom verkleinern
  • STRG + 0 (Null): Zoom zurücksetzen

Fazit: Was macht euer Windows smart?

Mit den Windows-Tastenkombinationen habt ihr die Schnelligkeit eures PCs entschieden verbessert. Wer auf weitere Shortcuts aus ist, kann Microsofts Support-Seite besuchen. Dort sind noch viele weitere aufgelistet.

Daneben noch ein kleiner Tipp, mit dem ihr euren Computer beschleunigen könnt. Autostart-Programme im Hintergrund verlangsamen die Leistung des Rechners nämlich erheblich.

Mit einem Trick könnt ihr sie ganz einfach deaktivieren:

  • Startet den Task-Manager mit der Tastenkombination Str + Alt + Entf
  • Geht auf den Reiter "Autostart".
  • Klickt in der Liste die Programme an, die ihr ausschalten wollt. Das geht dann über "Deaktivieren".

Kleiner Tipp: Lasst wichtige Programme wie den Virenscanner aktiviert, sonst ist euer Rechner nicht gut genug geschützt.

Weitere Windows-Tipps findet ihr übrigens bald hier bei uns auf futurezone.de.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de