Digital Life 

Hol dir Bahntickets günstig im Netz – mit diesen einfachen Tricks

Bahntickets günstig online kaufen: Mit unseren Tricks kein Problem.
Bahntickets günstig online kaufen: Mit unseren Tricks kein Problem.
Foto: Pexels
Bahnfahren ist ganz schön teuer. Auch deshalb sind Inlandsflüge beliebter geworden. Dabei gibt es so viele Möglichkeiten, Bahntickets günstig online zu finden. Wir zeigen sie dir.

Wer ab und zu mit der Deutschen Bahn unterwegs ist, kennt die Probleme: Zugausfälle, Verspätungen, und dann auch noch der horrende Preis für die Tickets. Viele steigen daher mittlerweile auf Inlandsflüge um, was der Umwelt noch mehr schadet, aber meist nur die Hälfte kostet. Dabei ist es so einfach, Bahntickets günstig online zu kaufen. Wir zeigen dir, wie du die Bahn austrickst und ordentlich sparen kannst.

Bahntickets günstig online kaufen: Diese Tricks gibt es

Egal, ob du nur übers Wochenende wegfährst, gleich in den Urlaub oder über Feiertage zu deiner Familie: Die folgenden Tipps, um Bahntickets günstig online zu kaufen, funktionieren zu jedem Anlass. Beachte jedoch, dass nicht jedes Angebot jederzeit verfügbar ist. Eins sei bereits vorab gesagt: Frühzeitiges Buchen lohnt sich sowieso immer.

Trick 1: Sparpreise & Super-Sparpreise

Der Klassiker: Die Deutsche Bahn selbst hat einen sogenannten Sparpreis-Finder, mit denen du billigere Zugtickets erwerben kannst. Du findest ihn hier. Die gängigen Sparpreise sind diese:

  • Sparpreis ab 19,90 Euro: für Fernverkehrsreisen, die frühmorgens und spätabends stattfinden
  • Sparpreis ab 29,90 Euro: für Fernverkehrsreisen sowie die An- und Weiterreise im Regionalzug
  • "Sparpreis Europa" ab 19,90 Euro: für Fernverkehrsreisen ins europäische Ausland

Ab sechs Monaten vor deinem Reiseantritt kannst du Sparpreise finden und buchen. Dass sie für Bahnverbindungen zu "unchristlichen" Zeiten gelten, solltest du in Kauf nehmen. Bist du nämlich bereit, auch einmal um sechs Uhr morgens oder 22 Uhr abends zu fahren und früh genug dran, kannst du ordentlich sparen.

Tipp: Entgegen der verbreiteten Meinung kannst du auch als BahnCard-Kunde Sparpreise absahnen. Beim "Super-Sparpreis" kannst du in manchen Fällen deine BahnCard 50 oder 25 mit einem Sparpreis kombinieren und bist für nur 14,90 Euro unterwegs. Mehr dazu findest du hier.

Achtung: Hast du einen Sparpreis ergattert, hast du auch eine Zugbindung. Wenn du also die auf deinem Ticket vermerkte Bahnverbindung verpasst, verfällt dein Ticket. Das gilt aber nur für Fernverkehrszüge, im Nahverkehr gilt das Ticket nach wie vor.

Trick 2: L'tur

Der Last-Minute-Reiseveranstalter L'tur konkurriert seit geraumer Zeit mit den Sparpreisen der Deutschen Bahn. Suchst du Bahntickets günstig online auf der Webseite von L'tur, findest du bis 92 Tage im Voraus teils gute Angebote, musst aber auch einige Einschränkungen hinnehmen:

  • Die Preise von L'tur kosten zuzüglich 2 Euro Buchungsgebühr.
  • Die Bahntickets sind nur online buchbar (nicht am Schalter, aber das kostet sowieso immer einen Aufschlag, weshalb wir dir nicht dazu raten würden).
  • Bei L'tur kannst du nur mit Kreditkarte zahlen.
  • Nicht für alle Verbindungen sind L'tur-Sparangebote verfügbar.
  • Super-Sparpreise (siehe oben) bietet L'tur nicht an.

Alles in allem sind L'tur-Angebote längst nicht mehr viel günstiger als Deutsche Bahn-Angebote. Besonders Sparpreis-Tickets empfehlen sich wegen der Buchungsgebühr von 2 Euro nur in seltenen Fällen. Für Reisen oder Urlaube zu Last Minute-Konditionen können sich L'tur-Bahntickets aber lohnen.

Trick 3: Buch eine längere Strecke als die geplante

Wenn du innerhalb Deutschlands reisen willst, aber keine Bahntickets günstig online mehr verfügbar sind, probier doch eine alternative Strecke aus. Kombinier deine Strecke mit einer Auslandsreise und du kannst vielleicht einen "Sparpreis Europa" abgreifen. Zwei Beispiele: München-Bratislava-Wien kann günstiger sein als München-Wien direkt. Berlin-Köln kann billiger sein als Berlin-Hamm. Niemand zwingt dich bis zum Ende zu fahren, steig einfach eher aus.

Trick 4: Fahr in der Gruppe

Ein weiteres Angebot der Deutschen Bahn ist der "Sparpreis Gruppe", mit dem sechs bis 20 Personen ab 19 (manchmal sogar 9) Euro pro Kopf durchs Land kommen. Er gilt besonders für Urlaubsreiseziele, also Orte an Seen, am Meer oder in den Bergen. Das Angebot gibt es bis 12 Monate vor Reiseantritt. Du kannst es online und offline buchen.

Neben dem "Sparpreis Gruppe" gibt es noch regionale Tickets der Deutschen Bahn, die die Reise mit Freunden oder Familie günstiger machen. Im Angebot sind:

  • das "Länder-Ticket": ab 23 Euro, gilt an jedem Tag für Fahrten in einem gesamten Bundesland
  • das "Schönes-Wochenende-Ticket": ab 44 Euro, gilt Samstag und Sonntag für Fahrten in ganz Deutschland und über einige Grenzen
  • das "Quer-durchs-Land-Ticket": ab 44 Euro, gilt an jedem Tag für Fahrten in ganz Deutschland
  • das "Ostsee-Ticket": ab 49 Euro, gilt an jedem Tag für Fahrten zu bestimmten Bahnhöfen entlang der Ostseeküste

Mit allen Tickets können bis zu fünf Personen fahren, je mehr, desto mehr spart ihr. Alle regionalen Tickets findest du hier.

Trick 5: Die Konkurrenz nutzen

Schon einmal etwas von Flixtrain, HKX, Locomore und WESTbahn gehört? Das sind alles private Bahnunternehmen, die bestimmte Strecken bedienen. Auch bei ihnen kannst du Bahntickets günstig online kaufen. Im Schnitt sind sie sogar circa 40 Prozent billiger als die Tickets der Deutschen Bahn.

Trick 6: Tickets beim Discounter

Achte bei Discountern wie Lidl, Penny, Netto und Co. auf Bahnangebote. In regelmäßigen Abständen bietet beispielsweise Lidl zwei Fahrten im Fernverkehr zu günstigen Preisen an.

Trick 7: Fahr bei jemandem mit

Dieser Trick ist sicherlich nicht für jeden etwas. Aber für kommunikationsfreudige Personen kann es sich lohnen, die DB Mitfahrer-App auszuprobieren. Das ist eine Art Dating-App für Bahnfahrer, die sparen wollen. Hat jemand einen Platz in einem Gruppenticket zu vergeben, kannst du einfach dort mitfahren, und andersherum. Hast du keine Lust auf Smalltalk, kannst du dich ja auch einfach schlafend stellen. Die App ist im Google Play Store und in Apples App Store kostenlos zum Download verfügbar.

Tricks die Bahn aus und kauf Tickets günstiger online

Wenn du Preise vergleichst und auf unterschiedlichen Webseiten, Plattformen und außerhalb der regulären DB-Angebote schaust, kannst du Bahntickets günstig online kaufen. Kümmer dich in jedem Fall darum, dein Ticket frühzeitig vor deinem Reiseantritt zu buchen, denn wie du jetzt gesehen hast, ist Zeit bei der Bahn Gold wert. So bist du schließlich entspannt und mit deutlich mehr Geld im Portemonnaie unterwegs.

Während du sparst, arbeitet die Deutsche Bahn am Reisen der Zukunft. Sportabteile im Zug und miteinander kommunizierende Weichen werden nur zwei Aspekte der digitalen Modernisierung der Deutschen Bahn sein, auch ihr eigenes Glasfasernetz will die Deutsche Bahn ausbauen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos von futurezone in der Autoplay Video Playlist

Beschreibung anzeigen