Digital Life 

Hilfe, mein Fernseher hat kein Signal! Wir zeigen dir, was du tun kannst

Nur 5 Handgriffe und dein Fernseher zeigt, was er wirklich kann

Nur 5 Handgriffe und dein Fernseher zeigt, was er wirklich kann

Beschreibung anzeigen
Du hast dich gerade vor die Glotze gesetzt und schon ist der Bildschirm schwarz? Wir verraten dir, was du tun kannst, wenn dein Fernseher kein Signal mehr hat.

Wenn dein Fernseher kein Signal hat, kann dies mehrere Ursachen haben. Die Verbindung zur Quelle kann fehlerhaft sein, oder auch die eingehenden Signale (Satellit, Streaming, Antenne). Wir erklären dir genau, wo es bei deinem TV-Gerät hapert und wie du das Problem löst.

Fernseher hat kein Signal: Ursachen und Lösungen

Das Problem mit dem fehlenden Fernsehsignal ist uralt. Das heißt auch, es gibt mehrere Lösungswege. Hier die wahrscheinlichsten.

#1 Überprüf die Grundeinstellungen

Wie so häufig bei Technikfehlern könnte es sein, dass dein Fernseher kein Signal hat, weil die Grundeinstellungen nicht passen. Denn oftmals empfängt das Gerät sogar ein Signal, es wird dir nur nicht angezeigt. Überprüf deshalb Eingangsquelle und Kabel.

  • Nimm deine Fernbedienung und such den Knopf, auf dem "Source" steht. Manchmal findest du ihn auch am Fernseher direkt.
  • Drückst du ihn und du findest die verschiedenen mögliche Eingänge für ein Signal.
  • Wähl dein gewünschtes Signal.

Anzeige: Hier gibt es ein neues HDMI Kabel bei Amazon

Sollte das nicht funktionieren, probier Folgendes aus:

  • Überprüf, ob deine Quelle überhaupt angeschaltet ist. Haben TV-Stick, Satellitenempfänger oder Multimedia-Festplatte Strom?
  • Überprüf, ob alle Kabel richtig stecken.

Hilft auch das nicht, kann es nur am Signal selbst liegen, das einfach nicht durchkommt. Ob Satellit, Antenne oder Streaming – es gibt eine Lösung.

Die 7 TV-Gebote: Du sollst nicht deinen Fernseher quälen
Die 7 TV-Gebote: Du sollst nicht deinen Fernseher quälen

Anzeige: Hier gibt es eine TV Halterung bei Amazon

#2 Überprüf das Satellitensignal

  • Regnet es stark oder fällt Schnee? Dann ist vielleicht das Satellitensignal zusammengebrochen, weil keine Verbindung mehr zwischen Schüssel und Empfänger besteht. Die Lösung: Abwarten, bis es aufhört.
  • Ist die Schüssel gar verrutscht? Dann richte sie neu aus.
  • Hast du deinen Receiver versehentlich resettet? Dann geh über die Bedienoberfläche zur Sendersuche, um zu deinem Programm zurückzugelangen.
  • Sind die Kabel beschädigt oder nicht richtig gesteckt? Dann überprüf das Kabel zwischen Steckdose und TV-Gerät sowie das zwischen Steckdose und Satellitenschüssel.

Anzeige: Hier gibt es ein Outdoor TV Abdeckung bei Amazon

#3 Überprüf das Streamingsignal

Nutzt du einen Streamingempfänger, gibt es eigentlich nur drei mögliche Ursachen dafür, dass dein Fernseher kein Signal hat.

  1. Die WLAN-Verbindung zwischen deinem Router und dem Streaminggerät ist schlecht oder zusammengebrochen.
  2. Dein Router ist offline. Manchmal ist es gut, den Router auszuschalten, aber zum Fernsehen brauchst du ihn natürlich.
  3. Dein Anbieter hat Probleme.

Was du tun kannst?

  • Überprüf, ob du mit anderen Geräten ins Internet kommst.
  • Schalt deinen Fernseher und dein Streaminggerät aus und wieder an.
  • Überprüf, ob dein Anbieter gerade Störungen zu verzeichnen hat. Bei Netflix geht das zum Beispiel hier.

#4 Überprüf das Antennensignal

Meist störungsfrei und in digitalem HD glotzt du mit DVB-T über Antenne. Das Ausleiben des Fernsehsignals kann aber vorkommen.

  • Hast du TV-Eingangsquelle und Kabel gecheckt?
  • Hast du die Ausrichtung der Antenne gecheckt? Das sollte beim digitalen Fernsehen eigentlich keine Probleme bereiten, kann aber vorkommen.
  • Gibt es Probleme bei deinem Anbieter? Bei Freenet überprüfst du das zum Beispiel hier.

Mein TV bekommt kein Signal: Lös dein Problem

Verzweifel nicht, wenn dein Fernseher kein Signal hat. Wie du jetzt weißt, ist die Ursache des Problems weniger die "blöde Glotze" als einfache Grundeinstellungen, verrutschte oder defekte Kabel oder die WiFi-Verbindung. Deshalb brauchst du nicht gleich einen 4K-Fernseher zu kaufen. Probier auch deinen Router so zu platzieren, dass du das bestmögliche WLAN hast. Dann sollte einem Fernsehabend nichts mehr im Wege stehen. Wie wäre es zum Beispiel mit den Neuheiten bei Netflix im Februar?

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen