Digital Life 

Du willst dein Geld online verdienen? Diese 5 Jobs sind äußerst vielversprechend

Um online Geld zu verdienen, ist nicht jeder Job geeignet. Die folgenden 5 versprechen aber gute Aussichten.
Um online Geld zu verdienen, ist nicht jeder Job geeignet. Die folgenden 5 versprechen aber gute Aussichten.
Foto: imago/Panthermedia
Wenn du dein Geld lieber im Netz verdienst, du aber kein Lust auf öde Nebenjobs hast, dann sieh dir die folgenden Berufe an.

Es ist der Traum Vieler: Geld verdienen online. Nur mit einem Laptop bewaffnet, erarbeiten sich einige Menschen von zu Hause oder einem beliebigen Ort weltweit aus bis zu sechsstellige Beträge im Monat. Willst du das auch, zeigen wir dir fünf Wege, um dein Ziel zu erreichen.

Geld verdienen online: Diese Laptop-Jobs machen es möglich

Es gibt verschiedene Arten, auf die du online Geld verdienen kannst. Wir sprechen jedoch nicht von Nebenjobs oder davon, Kugelschreiber zusammen zu basteln. Die folgenden fünf Berufe sind anspruchsvoll und benötigen die entsprechenden Qualifikationen. Dafür kannst du sie aber bequem von deinem Laptop und deinem Lieblingsort aus ausüben.

#1 Werbetexter

Als Werbetexter oder Copywriter brauchst du vor allem kreative Fähigkeiten. Dabei kannst du je nach Anforderungen schreiben, fotografieren und/ oder Lektor für andere sein.

  • Aufgaben: Blogpost, Pressemitteilungen, Produktbeschreibungen, Webseiteninhalte, Newsletter etc. schreiben und bearbeiten; Fotos und/ oder Videos erstellen und bearbeiten

Starten kannst du beispielsweise über Plattformen für Freelancer. Diese bieten anfänglich vielleicht noch kleinere Jobs mit wenig Bezahlung, du kannst dir aber über die Qualität deiner Texte einen Namen machen und deine Preise steigern.

#2 Video-Animator

Auch als Video-Animator lässt sich online Geld verdienen. Das kann ähnlich wie bei einem Werbetexter über entsprechende Plattformen und dazugehörige Aufträge funktionieren.

  • Aufgaben: Video-Animationen erstellen

Auch hier gilt das Prinzip: Je besser deine Arbeit, desto schneller wirst du zusätzliche Aufträge bekommen und kannst für deinen Aufwand mehr Geld verlangen.

#3 Grafikdesigner/ Designer

Bist du künstlerisch begabt und kennst dich mit Grafikdesign aus, könntest du eigene Artikel wie Kleidung gestalten und beispielsweise bei Amazon oder Merch by Amazon, einem Print-on-Demand-Service, verkaufen.

  • Aufgaben: Designs entwerfen, die Kunden als Aufdruck auswählen und kaufen

Laut stern.de verdienen einige Personen über Plattformen wie Merch by Amazon bis zu 150.000 US-Dollar pro Jahr.

#4 Content-Produzent für Webseiten/ Produktfotograf

Jeder, der eine eigene Webseite erstellen will, benötigt Texte und womöglich Produktbilder. Hier könntest du ins Spiel kommen, denn du wärst für das hübsche Äußere zuständig.

  • Aufgaben: Texte recherchieren und verfassen, fotografische Arbeiten

Die technischen Details einer Webseite müssen dir dabei nicht zwingend geläufig sein. Je nach Anforderungen könnten aber der Umgang mit Content Management Systmen (CMS) oder Kenntnisse im Bereich Suchmaschinenoptimierung von Vorteil sein.

#5 Sprecher

Hast du Erfahrung und die nötigen Fähigkeiten eines Sprecher, kannst du damit online Geld verdienen. Mit einer entsprechenden Webseite kannst du dein Protfolio im Netz präsentieren und so an Kunden gelangen. Aber auch hier funktioniert das Plattform-Modell, um an Aufträge zu kommen.

  • Aufgaben: Einsprechen von Texten für Fernsehen, Radio, Film und Internet

Was du brauchst, ist natürlich das entsprechende Equipment oder die Räumlichkeiten, um deine Aufnahmen in guter Qualität abliefern zu können.

Fazit: Werde reich im Netz

Geld verdienen online? Gar kein Problem. Es gibt Berufe, die auch bequem von zu Hause oder einem anderen Ort aus funktionieren. In den meisten Fällen helfen dir entsprechende Vermittlungsplattformen weiter, über die du dich präsentieren und Aufträge an Land ziehen kannst. Bist du dagegen schon etwas professioneller unterwegs, hilft auch die eigene Webseite als Aushängeschild. Die Verdienstmöglichkeiten können in Einzelfällen tatsächlich bis in den sechsstelligen Bereich klettern.

Dass das Internet früher oder später dazu führt, dass immer mehr Menschen ihr Geld online verdienen, lässt sich sicherlich nicht ausschleßen. Falls dich interessiert wie sich der Arbeitsmarkt künftig gestalten wird, haben wir diese skurrilen, aber realen Jobs der Zukunft für dich. Mindestens 18 Berufsfelder werden dafür in Zukunft überflüssig.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Die neuesten Videos von futurezone.

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen