Digital Life 

Change your 'Outlook' on life: Das sind die besten Mail-Alternativen

Bist du auf der Suche nach einer Outlook Alternative? Wir haben da ein paar Tipps für dich.
Bist du auf der Suche nach einer Outlook Alternative? Wir haben da ein paar Tipps für dich.
Foto: Pixabay
Gute und kostenlose Alternativen für Outlook sind im Netz rar gesät. Wir sind jedoch fündig geworden und zeigen dir nun die Besten.

Bist du auf der Suche nach einer kostenlosen Alternative für Outlook, so wirst du im Netz recht schnell fündig. Doch meist folgt daraufhin schnell die Ernüchterung: Microsofts beliebtes Email-Programm ist nun mal einfach unheimlich gut durchdacht sowie praktisch. Es existieren jedoch Outlook-Alternativen, die fast ebenso leistungsstark sind – und dir dabei nicht das Geld aus der Tasche ziehen. Wir zeigen dir die 4 besten Alternativen in unserem Überblick.

Das sind leistungsstarke Outlook Alternativen

Das Mail-Programm von Microsoft ist die Standard-Software wenn es um das Schreiben, Bearbeiten und Verwalten von E-Mails, Aufgaben und Terminen geht. Diese Outlook-Alternativen haben aber auch richtig was drauf:

1. Thunderbird: Für Windows, Mac & Linux

Der Mozilla Thunderbird E-Mail-Client kannst du privat sowie im Unternehmenskontext nutzen. Erhältlich ist er für Windows, Mac und Linux. Er gilt als die wohl beliebteste Outlook Alternative.

Das ist kein Wunder: Thunderbird ist Open-Source-basiert und lässt sich völlig kostenlos downloaden. Die Basisversion beinhaltet alle grundlegenden Funktionen, die man braucht: Die Verschlüsselung von Mails ist möglich und du kannst ebenfalls RSS-Feeds verwalten. Auch die Einrichtung und Synchronisation des E-Mail-Kontos sind schnell und einfach abgeschlossen. Von großen E-Mail-Providern wie Gmail oder GMX musst du nur die E-Mail-Adresse und das Passwort eintragen – Thunderbird kümmert sich um den Rest. Mit Thunderbird kannst du außerdem auch mehrere Adressen gleichzeitig verwalten.

Mittlerweile wird die Erweiterung "Lightning" bei der Installation mitinstalliert, somit enthält Thunderbird jetzt von Beginn an auch eine Kalenderfunktion. Es besteht außerdem die Möglichkeit, die Anwendungen des Programms durch Add-Ons zu erweitern. Thunderbird kann als portable Version heruntergeladen werden, benötigt dann keine Installation und eignet sich für den Einsatz vom USB-Stick aus.

Video: Grundlagen Thunderbird

2. SeaMonkey: Das sichere Komplettpaket für Windows, Mac & Linux

SeaMonkey ist eine Software, die Mail-Programm, Webbrowser, Chatting-Client und HTML-Editor und Adressbuch in einem ist. Entwickelt hat sich die Software aus der einst recht beliebten "Mozilla Application Suite".

Mails und Nachrichten laufen durch einen integrierten Spam-Filter, den man "trainieren" kann. Nachrichten lassen sich außerdem farblich markieren und flexibel sortieren, um so mehr Übersicht zu garantieren. Für den sicheren E-Mail-Versand gehört die S/MIME-Verschlüsselung zur Ausstattung, dieses Sicherheits-Feature ist besonders im Unternehmensumfeld recht hilfreich. Genau wie Thunderbird unterstützt SeaMonkey die gleichzeitige Verwaltung mehrerer E-Mail-Adressen.

3. eM Client: Die gut aussehende Alternative für Windows

Der eM Client ist optisch besonders ansprechend gestaltet und lässt sich außerdem sehr leicht bedienen. Die Software arbeitet mit der PGP-Verschlüsselungsunterstützung; somit kann man kinderleicht verschlüsselte E-Mails versenden. Bist du Gmail-Nutzer, so kannst du ebenfalls automatische „Out of Office“-Nachrichten verschicken.

Der eM Client eignet nicht nur für den privaten Gebrauch, sondern auch für den geschäftlichen. Die Software bietet Funktionen zur Termin- und Kontaktverwaltung und ebenfalls einen "Instant Messenger". Die uneingeschränkte Nutzung ist allerdings nur für Privatanwender kostenlos. Planst du, mehr als zwei Konten zu verwalten, so solltest du die Pro-Version der Software erwerben.

4. Opera Mail für Windows, Android und Mac

Die Anwendung des Programms Opera Mail vereinfacht besonders das Lesen, Filtern und Kennzeichnen von Nachrichten. Mithilfe sogenannter Threads wird das Erfassen des Kontexts und Anschauens von Mails mit ähnlichen Inhalt erleichtert. Nachrichten lassen sich außerdem schnell und automatisch sortieren. Über die Neuigkeiten-Applikation kann der integrierte RSS-Feed Nutzer über wichtige Ereignisse informieren. Das Programm Opera Mail wird für Windows, Mac, Linux und als portable Version für den USB-Stick zum Herunterladen angeboten.

Opera Mail war zwar mehrere Jahre ein beliebtes E-Mail-Programm, aktuell wird es jedoch nicht mehr weiterentwickelt. Installation und Gebrauch geschehen laut Hersteller somit auf eigene Gefahr – jedoch kann man das Programm natürlich trotzdem noch verwenden.

Video: Die 5 besten Mail-Programme für Windows

Fazit: Die Outlook-Alternativen werden dich verzücken

Für die E-Mail-Verwaltung findet man folglich gute und kostenlose Alternativen zu Microsoft Outlook im Netz. Die vorgestellten Programme überzeugen mit einer Vielzahl von Funktionen und einem hohen Level an Sicherheit. Obwohl das Mail-Programm nicht kostenlos ist, erfreut sich Outlook jedoch nach wie vor großer Beliebtheit und erhielt kürzlich sogar eine Generalüberholung durch Microsoft. Apropos Microsoft: Der Konzern hat nun eine Lösung gefunden, um Passwörter zu ersetzen.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen