Digital Life 

Strenge Sitten: Mit diesen Regeln will der Tesla-Boss seine Mitarbeiter produktiver machen

Ein Job bei Tesla-Chef Elon Musk scheint kein Kinderspiel zu sein. Mit diesen Regeln hält er seine Mitarbeiter auf Trab.
Ein Job bei Tesla-Chef Elon Musk scheint kein Kinderspiel zu sein. Mit diesen Regeln hält er seine Mitarbeiter auf Trab.
Foto: imago images / UPI Photo
Dass Elon Musk kein einfacher Chef ist, zeigen seine häufigen Kündigungen. Auch diese Mitarbeiter-Regeln haben es in sich.

Elon Musk hat hohe Erwartungen an seine Mitarbeiter. Tesla-Jobs fordern nämlich eine hohe Arbeitseffizienz. Der CEO hat seinen Mitarbeitern eine E-Mail geschrieben, in welcher er die Produktionssteigerung des Model 3 angekündigt und ein paar Regeln zum produktiveren Arbeiten aufgestellt hat. Diese Regeln müssen Musks Angestellte befolgen, um mehr Produktivität zu gewährleisten.

Tesla-Jobs: Elon Musk stellt seinen Mitarbeitern Regeln auf

Mit diesen Tipps zur Produktivität meistern seine Tesla-Mitarbeiter auch sicherlich die angekündigten 24/7-Schichten. Die vollständige E-Mail, in der sich Musk an seine Angestellten wendet, wurde auf electrek veröffentlicht. Der Tesla-CEO soll sogar ab und an auf dem Boden seines Büros schlafen, wie Business Insider berichtete, um seine eigene Arbeitseffizienz zu steigern.

Diese Regeln sollen Tesla-Mitarbeiter befolgen:

#1 Keine großen Meetings

Dem Tesla-Boss nach sind große Meetings selten sinnvoll. Große Meetings sollen nur stattfinden, wenn die komplette Masse davon profitieren kann. Und wenn das der Fall ist, sollen die Besprechungen bitte auch kurz gehalten werden.

#2 Auch keine zu häufigen Meetings

Es sollten auch keine Meetings zu häufig stattfinden, außer man hat eine dringende Angelegenheit zu besprechen. Jobs bei Tesla erfordern nämlich viel produktive Eigenarbeit.

#3 Meetings verlassen, wenn man nicht gebraucht wird

Wenn ein Mitarbeiter das Gefühl hat, er würde in einem Meeting keinen Mehrwehrt mehr beitragen, soll er bitte aufstehen und gehen. Dem Tesla-Boss nach sei es nämlich nicht unhöflich, ein Meeting vorzeitlich zu verlassen, sondern einen Mitarbeiter dazu zu zwingen, in dem für ihn unrelevanten Meeting zu bleiben.

#4 Nur eindeutige Aussagen treffen

Diesem Tipp nach sollte man den Wortschatz nicht mit unnötigen Fremdwörtern ausbauen. Wenn die Kommunikation einfach gehalten wird, versteht auch jeder sofort, was gemeint ist.

#5 Direkte Kommunikation ohne Hierarchien

Musk möchte, dass alle Angestellten sich auf Augenhöhe begegnen, ungeachtet ihrer Position bei Tesla. Dahinter steckt jedoch nicht der Wunsch nach einem entspannten Arbeitsklima, sondern vielmehr das Ideal der maximalen Produktivität.

Wer ein Anliegen hat, soll sich direkt an den Ansprechpartner wenden können, ungeachtet der Position beider Parteien. Ein Manager, der auf Befehlsketten besteht, würde er sofort kündigen, so Musk.

#6 Logisch Denken: Nicht alle Regeln sollen befolgt werden

Laut Musk soll man immer dem eigenen Menschverstand vertrauen. Eine Regel, die lächerlich oder unbrauchbar erscheint, sollte verworfen werden. Vielleicht müssen Tesla-Angestellte ja auch diese Regeln nicht befolgen.

Elon Musk: Visionen und Ideen

Fazit: Regeln sollen Produktivität steigern

Offiziell handelt es sich bei den Regeln um Tipps von Musk an seine Mitarbeiter. Da Tesla.seinen Angestellten eine hohe Produktivität abverlangt, sollen diese Regeln dabei unterstützen höchsteffizient zu sein.

Allerdings solltest du dich, bevor du dich dazu entscheidest Elon Musks Hinweise zu befolgen, sicherheitshalber mit deinem Boss kurzschließen. Wenn das nämlich nicht der Vorstellung deiner Vorgesetzten entspricht, könnte es vielleicht falsch ankommen, wenn du einfach ein Meeting verlässt oder mit den falschen Leute redest. Nicht, dass du wegen der Tesla-Tipps doch gefeuert wirst, so wie es Elon Musk übrigens vor Kurzem bei einigen Mitarbeitern tat.

Außerdem ist es nachvollziehbar, dass Tesla jetzt die Produktivität ankurbeln will. Die Tesla-Autopiloten könnten nämlich immernoch eine Gefahr auf der Autobahn sein.

Zu den Kommentaren

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen