Besitzer von Smart-TVs werden sich über diese Neuerung nicht sonderlich freuen. Denn der Streamingdienst Amazon Prime Video will seinen App-Dienst nicht mehr auf den smarten Fernsehern anbieten. Doch zum Glück sind nicht alle Smart-TVs davon betroffen.

Schluss mit Amazon Prime Video für diese Smart-TVs

Dass der Online-Händler seine Streamingdienst-App Amazon Prime Video von Smart-TV-Geräten zurückzieht, kommt ziemlich überraschend. Betrofffen sind vor allem die Fernseher von Sony, wie Cashy Blog berichtet. Demnach sollen Besitzer von Sony-Geräten eine E-Mail von Amazon erhalten haben.

Die E-Mail informierte sie darüber, dass der Dienst ab dem 26. September 2019 nicht mehr verfügbar sein wird. Bisher lässt sich aber nicht erkennen, wonach de Online-Händler beim Einstellen seiner Streamingdienst-App geht. Denn nicht alle Sony-Fernseher sind davon betroffen.

Welche Sony-Fernseher sind betroffen?

User tauschen sich im Sony-Forum über unterschiedliche betroffene Geräte aus. Bislang lässt sich nur eine Ausnahme erkennen:

  • Sony Fernseher mit Android TV

Eine vollständige Liste mit allen Smart-TVs, die weiterhin die Amazon Prime Video-App unterstützen, findest du hier. Diejenigen, die sich mit dem Verlust der App anfreunden müssen, bietet der Online-Händler einen vergünstigten Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung zum Verkauf an.

Amazon Prime Video wird bald erschreckend real: Du kannst dich in die virtuelle Realität streamen. Der Online-Händler verspricht dir übrigens bald auch kostenloses Streaming.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.