Digital Life 

iPhone-Akkus kaputt: Apple startet kostenlosen Austausch für diese Modelle

Probleme mit dem iPhone-Akku? Dann hat Apple möglicherweise ein Angebot für dich.
Probleme mit dem iPhone-Akku? Dann hat Apple möglicherweise ein Angebot für dich.
Foto: Unsplash/rawpixel
Hast du eines dieser beiden Apple-Smartphones, kriegst du etwas umsonst, was aber auch dringend nötig sein dürfte: einen kostenlosen Tausch des iPhone-Akkus.

Derzeit gibt es massive Probleme mit der Stromversorgung zweier iPhone-Modelle. Angeblich soll ein defektes Bauteil daran Schuld sein. Apple sah sich gezwungen, zu reagieren: mit einem kostenlosen Austausch der iPhone-Akkus. Wir erklären dir, was du tun musst, um ihn zu kriegen.

Das ist der eine Fehler, den jeder beim Laden des Handy-Akkus macht
Das ist der eine Fehler, den jeder beim Laden des Handy-Akkus macht

iPhone-Akkus streiken massenweise: Apple selbst ist schuld

Schwere Produktionsfehler sollen es sein, die aktuell dafür sorgen, dass zahlreiche iPhone-Akkus Probleme bereiten. Wie t-online berichtet, hat Apple selbst also diese Fehler verursacht. Am vergangenen Freitag räumte der Konzern ein, bestimmte Geräte mit defekten Bauteilen ausgeliefert zu haben. Das führt dazu, dass sich die Smartphones nicht mehr einschalten lassen, da die Stromversorgung gekappt ist.

Genauer gesagt sind diese zwei älteren iPhone-Modelle von 2015 davon betroffen:

  • das iPhone 6s
  • und das iPhone 6s Plus

Hast du eines dieser beiden Geräte, ist dein iPhone-Akku sehr wahrscheinlich kaum mehr zu gebrauchen. Jedenfalls, wenn das Gerät zwischen Oktober 2018 und August 2019 produziert wurde. Was also tun? Apple hat eine Lösung.

iPhone-Akkutausch: Apple reagiert mit Gratis-Angebot

Als betroffener Nutzer kannst du deinen iPhone-Akku tauschen lassen – und zwar kostenlos. Um herauszufinden, ob du die Gratis-iPhone-Reparatur in Anspruch nehmen kannst, tu Folgendes:

  1. Schau auf dem iPhone-Gehäuse nach, welche Seriennummer dein Gerät hat.
  2. Findest du dort nichts, schau auf deinen Kassenzettel.
  3. Oder schau in die Einstellungen deines iPhones unter "Allgemein" > "Info".

Dann musst du nur noch auf dieser Website deine Seriennummer eingeben und siehst gleich, ob dein Handy für den kostenlosen iPhone-Akku-Wechsel in Frage kommst.

Beachte: Nicht viele kriegen den Akkuwechsel

Wundere dich allerdings nicht, wenn dein iPhone-Akku nicht getauscht wird. Das iPhone 6s kam 2015 auf den Markt, wird seit dem iPhone Xs aber nur noch in Schwellen- und Entwicklungsländern wie Indien produziert. Dort finden die teureren Modelle keine Abnehmer. In Deutschland dürften also nicht viele Nutzer betroffen sein, da nur noch Restbestände des iPhone 6s im Umlauf sind.

Wichtig: Beachte, dass Apple trotz des kostenfreien iPhone-Akkutauschs nicht für sonstige Schäden wie etwa gebrochene Displays aufkommt.

Im Mai 2019 wurde ein weiteres massives Akku-Problem mit Apples iPhones bekannt. Ein Video zeigte unlängst, wie gefährlich es ist, wenn sich der iPhone-Akku aufbläht. Übrigens ist es mit diesem Trick unnötig, den iPhone-Akku zu tauschen.

Zu den Kommentaren
Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen