Dein Android-Smartphone besteht aus einer Vielzahl verschiedener Handy-Symbole. Einige dieser kleinen Piktogramme sind selbsterklärend, wie das Zahnrad für die Einstellungen, doch andere sind nicht so leicht zu entschlüsseln. Hier kannst du ihre Bedeutung nachschlagen.

Handy-Symbole: Das bedeuten die Android-Zeichen & Piktogramme

Besitzt du ein Android-Smartphone, bist du sicherlich bestens vertraut mit den gängigsten Handy-Symbolen, die dir dein Gerät im täglichen Gebrauch aufzeigt. Falls du die meisten Piktogramme und Zeichen zwar kennst, du dir aber stellenweise noch unsicher über die Bedeutung einiger Symbole bist und diese bislang nicht weiter hinterfragt hast, schaffen wir Abhilfe.

Je nach Android-Version sowie Smartphone-Hersteller kann das Aussehen der Handy-Zeichen natürlich variieren, doch zumeist sind sich die verwendeten Icons recht ähnlich.

Flugmodus, Batterie und Batteriesparmodus

Credit: futurezone/Screenshot
  1. Klickst du auf das Flugzeug, wird WLAN, Mobilfunk und bei einigen Geräten auch Bluetooth deaktiviert.
  2. Das Batterie-Symbol zeigt an, wie hoch oder niedrig dein Akku-Stand ist.
  3. Das andere Batterie-Symbol verdeutlicht den Energiesparmodus, in dem der Akku langsamer verbraucht wird.

Mobilfunknetz und WLAN

Wir klären die Bedeutung von Android-Symbolen.
Wir klären die Bedeutung von Android-Symbolen.
Foto: TECHBOOK
  1. Der Balken offenbart, dass dein Handy mit einem Mobilfunknetz verbunden ist. Die Anzahl der Balken klärt über die Empfangsstärke auf.
  2. Findet sich neben den Balken ein kleines „x“, so gibt es derzeit keinen Netzempfang.
  3. Dieses Zeichen verrät, dass das mobile Internet eingeschaltet ist. Das Zeichen darüber verdeutlicht, welcher Mobilfunkstandard benutzt wird (In diesem Fall LTE).
  4. Die wellenartigen Linien mit den Pfeilen offenbaren, dass das Smartphone mit dem WLAN verbunden ist.

WLAN-Störung, Bluetooth und Standorte

Noch mehr Android-Symbole und ihre Bedeutungen.
Noch mehr Android-Symbole und ihre Bedeutungen.
Foto: TECHBOOK
  1. Der Kegel mit dem Ausrufezeichen besagt, dass aktuell keine Verbindung zum WLAN besteht.
  2. Das verschnörkelte „B“ zeigt an, dass Bluetooth aktiviert wurde.
  3. Der Lautsprecher mit dem „x“ bedeutet, dass sich das Smartphone derzeit im „Lautlos“-Modus befindet.
  4. Dieses Zeichen verdeutlicht, dass eine App deinen aktuellen Standort abfragt.
  5. Das „N“-Symbol steht für NFC (Near Field Communication). Ist diese Funktion aktiviert, kannst du kabellos auf kurzer Distanz Daten übertragen.

Screenshots, SD-Karte und USB

Was bedeuten diese Handy-Symbole?
Was bedeuten diese Handy-Symbole?
Foto: TECHBOOK
  1. Dieses Zeichen zeigt den „Nicht stören“-Modus an, der individuell eingestellt werden kann.
  2. Das Ausrufungszeichen beim Bild signalisiert, dass kein Screenshot gemacht werden konnte.
  3. Das dritte Zeichen besagt, dass Android eine eingelegte SD-Karte erkannt hat.
  4. Die beiden kreisenden Pfeile bedeuten, dass Daten im Hintergrund synchronisiert werden.
  5. Dieses Handy-Symbol zeigt, dass das Smartphone per USB mit einem anderen Gerät verbunden ist.

Handy-Symbole: SIM-Karte, Wecker und Co.

Die Bedeutung von weiteren Android-Symbolen
Die Bedeutung von weiteren Android-Symbolen
Foto: TECHBOOK
  1. Das erste Zeichen offenbart, dass in deinem Smartphone offenbar die SIM-Karte fehlt.
  2. Das Handy-Symbol signalisiert, dass ein Screenshot aufgenommen wurde.
  3. Die drei Pfeile besagen, dass ein neues System-Update zur Verfügung steht.
  4. Das dritte Icon zeigt dir an, dass der Wecker aktiviert wurde.
  5. Der Telefonhörer mit den wellenartigen Linien bedeutet, dass die Funktion Wifi-Calling aktiviert wurde.

Fazit: Setze der Symbol-Verwirrung ein Ende

Hoffentlich hilft dir unser Überblick der Handy-Symbole, der auf einer Auflistung des Portals Techbook basiert, dein Smartphone und seine zahlreichen Kommunikationsversuche besser zu verstehen. Doch selbst wenn du dir über die Bedeutung der Symbole deines Smartphones bewusst bist, so bleibt die Herkunft dieser meist unklar. Was bedeutet beispielsweise das Bluetooth-Symbol? Warum ist es blau und was hat ein dänischer Monarch damit zu tun?

Bei einem Android-Gerät kannst du mit einem Trick übrigens auch viele Handy-Daten sparen.

Quellen: Techbook, eigene Recherche

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.