Eine neue Betrugsmasche ist bekannt geworden, die gerade zu Weihnachten für Frust und Ärger sorgen könnte. Hast du vor einen Amazon-Gutschein zu kaufen, solltest du auf jeden Fall gut darauf achten, ob dieser überhaupt noch Geld beinhaltet. Aber nicht nur die Geschenkkarten des Online-Portals sind betroffen.

Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns
Amazon Prime: Alles zum Streaming & Shopping des Mega-Konzerns

Amazon-Gutschein kaufen: Deshalb ist Vorsicht geboten

Anstatt für Weihnachten einen Amzon-Gutschein zu kaufen, solltest du womöglich über eine Alternative zu den Geschenkkarten nachdenken. Laut aktuellen Berichten soll es nämlich möglich sein, auch die Coupons zu hacken. Ein Betroffener berichtete: „Ich kam nach Hause, kratzte die Codes frei, überprüfte sie über mein Amazon-Konto und es hieß, sie wären bereits von jemand anderem beansprucht worden.“ Am Ende kostete es ihn 850 US-Dollar, wie The Gazette berichtet.

Die Betrugsmasche dahinter ist so perfide, weil sie schon beginnt, bevor du deinen Amazon-Gutschein kaufen kannst. Wie The Gazette erklärt, scannen Angreifer das Ladensystem nach den Zahlencodes der Gutscheine. Finden sie einen, der zum Beispiel mit einem Amazon-Gutschein übereinstimmt, warten sie ab und beobachten, wann dieser gekauft, aktiviert und mit Geld aufgeladen wird. Noch einfacher wird es, wenn Betrüger den Code freirubbeln und den Amazon-Gutschein, den du kaufen wolltest, noch vor dem Bezahlen leer räumen.

So bist du sicher beim Amazon-Gutschein Kaufen

Experten zufolge solltest du auf Folgendes achten, willst du einen Amazon-Gutschein kaufen:

  • Überprüfe den Amazon-Gutschein vor dem Kaufen gründlich. Ist die Geschenkkarte in irgendeiner Weise auffällig, lass sie liegen.
  • Hast du vergessen, den Gutschein zu prüfen und er ist bereits nach dem Kauf leer, melde es dem Verkäufer.

Aber auch, wenn du einen Amazon-Gutschein geschenkt bekommst, gilt es, aufmerksam zu sein. Am besten nutzt du ihn so schnell wie möglich, um zu verhindern, dass jemand anderes dein Geld ausgibt.

Um das Risiko gänzlich zu umgehen, kannst du auch mit verschiedenen Tricks bei Amazon Geld sparen. Manchmal musst du aber nicht einmal selbst aktiv werden. Über Amazon Prime bekommst du zum Beispiel regelmäßig kostenlose Produkte.

Neueste Videos auf futurezone.de