Ein jährlicher Wettbewerb offeriert dem Gewinner in diesem Jahr nicht nur einen Tesla Model 3, sondern zusätzlich bis zu einer Million US-Dollar. Dafür müssen die Teilnehmer jedoch eine besonders knifflige Aufgabe lösen und das Elektroauto enorm auf die Probe stellen.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Tesla Model 3 gewinnen: So geht es

Seit 2007 findet jedes Jahr der „Pwn2Own“-Hacker-Wettbewerb statt, bei dem regelmäßig nicht nur Geld, sondern auch andere Gewinne auf die besten Hacker warten. Wie schon im vergangenen Jahr steht auch im März 2020 wieder ein Tesla Model 3 auf der Liste der Preise – unter einer Bedingung.

Die Galerie wurde nicht gefunden!

Tesla Model 3 gewinnen: So geht es

Seit 2007 findet jedes Jahr der „Pwn2Own“-Hacker-Wettbewerb statt, bei dem regelmäßig nicht nur Geld, sondern auch andere Gewinne auf die besten Hacker warten. Wie schon im vergangenen Jahr steht auch im März 2020 wieder ein Tesla Model 3 auf der Liste der Preise – unter einer Bedingung.

Um das Tesla-Auto und bis zu einer Million US-Dollar Preisgeld abzuräumen, muss das Fahrzeug von Elon Musk gehackt und komplett kompromittiert werden. Mit Rückblick auf 2019 scheint dies für versierte Hacker jedoch keine zu große Herausforderung zu sein, immerhin konnte Teslas Model 3 beim letzten Wettbewerb innerhalb von 3 Minuten geknackt werden.

Knack Teslas Model 3, und du darfst ihn behalten

Den Veranstaltern, der Zero Day Initiative, zufolge haben Tesla-Elektroautos diverse Ebenen an Sicherheitsvorkehrungen, die es zu knacken gilt. Sollten die Teilnehmer die Top-Ebene davon durchbrechen können, gewinnen sie das Tesla Model 3 und 500.000 US-Dollar Preisgeld.

Sollte es den Hacker gleichzeitig gelingen, einige der weiteren peripheren Hacker-Herausforderungen rund um den Tesla Model 3 zu bestehen, können sie ihren monetären Gewinn noch einmal um bis zu 450.000 US-Dollar steigern, wie BGR berichtet.

Dass Elon Musks Tesla Model 3 in den Hacking-Marathon involviert wird, ist erst seit 2019 der Fall. In den vorangegeangenen Jahren standen noch Hacks des Microsoft Edge-Browsers auf dem Programm.

Neueste Videos auf futurezone.de