Im Sinne der Nachhaltigkeit solltest du elektronische Geräte, die du aktuell nicht nutzt, ausschalten – soweit, so klar. Doch nicht nur die ökologischen Gründe erscheinen offensichtlich, natürlich verbraucht Technik im eingeschalteten Zustand auch wesentlich mehr Strom und zerrt somit an deinem Geldbeutel. Doch was kannst du tun, wenn du den Power-Button nicht findest? Willst du deinen neuen Apple TV ausschalten oder in den Ruhezustand versetzen, so ist dieses Problem vorprogrammiert. Wir zeigen dir den Ausweg aus dieser Misere.

Apple TV ausschalten: So klappt’s

Der Apple TV, eine Streaming-Box des Herstellers Apple, ist in der Lage, deinen Fernseher internetfähig zu machen. Willst du den Apple TV erstmalig ausschalten, so wird jedoch schnell deutlich, dass weder das Gerät selbst noch die beiliegende Fernbedienung über einen Ausschaltknopf verfügt. Was kannst du tun?

Die bunte Welt des Streaming
Die bunte Welt des Streaming

Generell gilt: Die Streaming-Box lässt sich nur komplett vom Stromnetz nehmen, indem du den Stecker ziehst. Du kannst das Gerät jedoch Ausschalten, sprich in den Standby-Modus (Ruhezustand) versetzen. Das hat den Vorteil, dass sich der Apple TV über die Fernbedienung oder über die HDMI-Verbindungen aktivieren lässt und nicht lange starten muss. Ein gewisser Stromverbrauch fällt in diesem Zustand jedoch an.

Im Folgenden verraten wir, wie du die verschiedenen Generationen des Apple TV ausschaltest, also in den Ruhezustand versetzt:

Apple TV der 4. Generation und Apple TV 4K ausschalten

  • Mithilfe der Fernbedienung (Siri Remote) schaltest du den Apple TV aus, indem du fünf Sekunden auf die Apple TV/Home-Taste drückst. Anschließend erscheint auf dem Bildschirm ein Menü. Wähle die Option „Ruhezustand“ aus.
  • Du kannst die Streaming-Box auch über die Einstellungen ausschalten. Wähle dafür im Menü den Punkt „Einstellungen“ und klicke auf die Option „Ruhezustand aktivieren“.

Apple TV der 3. Generation und älter ausschalten

  • Um den Apple TV auszuschalten, musst du auf der Fernbedienung die Wiedergabe-/Pause-Taste für fünf Sekunden gedrückt halten.
  • Alternativ kannst du auch bei dieser Streaming-Box die Einstellungen anwählen und hier den „Ruhezustand aktivieren“.

Übrigens: Auch wenn du vergisst, den Apple TV auszuschalten, so bleibt dieser nicht unendlich lange eingeschaltet. Es besteht außerdem die Möglichkeit, einen bestimmen Zeitraum bis zur automatischen Aktivierung des Ruhezustandes auszuwählen. So stellst du die Option ein:

  • Wähle unter „Einstellungen“ die Option „Allgemein“ und dann „Ruhezustand aktivieren nach“.

Süße Träume für deinen Apple TV

Auch, wenn es auf den ersten Blick unmöglich erscheint, den Apple TV auszuschalten, erweist sich die Lösung des Ruhezustandes als kinderleicht. Ohnehin ist die kleine Streaming-Box sehr praktisch, auch die Vielfalt der Features wächst fortwährend, sodass man schnell den Überblick verlieren kann. Aufgrund dessen zeigen wir dir ein paar hilfreiche und versteckte Apple TV-Funktionen.

Besitzt du neben dem TV-Gerät außerdem eine Apple-Watch, so steht dem Traum eines vollends faulen Lebens übrigens nichts mehr im Wege. Denn: Deine Apple Watch gibt nämlich auch eine praktische Fernbedienung ab.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.