Nicht rückständig, sondern innovativ ist ein Adjektiv, das wir mit Samsung-Handys verbinden. Umso erstaunlicher ist es, dass der südkoreanische Hersteller im Jahr 2020 ein Smartphone mit veralteter Ausstattung auf den Markt bringt.

Dieses neue Samsung-Handy ist veraltet

Mit dem Samsung Galaxy S20 läutet der Großkonzern ein neues digitales Zeitalter an: Das neuste Modell ist unter anderem mit einer hochauflösenden 108 Megapixel-Kamera und einem 5G-Modem ausgestattet und erlaubt 8K-Video-Aufnahmen. Doch so zukunftsweisend sind nicht alle neuen Samsung-Handys, die der Hersteller neu auf den Markt bringt.

Das Samsung Galaxy A70e, das 2020 erscheinen soll, besitzt nämlich ein Ausstattungsmerkmal, das mittlerweile als recht veraltet gilt. Auf Bildern, die CompareRaja exklusiv vorliegen, sieht es ganz so aus, als besitzt das neue Samsung-Handy nämlich keinen neuen USB-C-Anschluss, sondern den alten Micro-USB-Anschluss.

Kein USB-C-Anschluss fürs neue Samsung-Handy

Derzeit wird diskutiert, Handy-Ladekabel zu vereinheitlichen, um Elektro-Schrott zu reduzieren. Im Gespräch ist dabei, den USB-C-Anschluss als Standard zu setzen. Daher ist es unter anderem deswegen unverständlich, warum Samsung ausgerechnet im Jahr 2020 einen Schritt zurück geht. In Augen einiger Samsung-Fans oder Konkurrenten könnte die Veröffentlichung des neuen Modells daher als peinlicher Witz gesehen werden.

Ein möglicher Grund dafür, dass das neue Samsung-Handy „nur“ mit einem Micro-USB-Anschluss ausgestattet sein wird, könnte allerdings die Tatsache sein, dass der Verbau des neusten Anschlusses derzeit immer noch teurer ist. Die A-Reihe des Herstellers ist jedoch immer noch eine günstige Einsteiger-Reihe. Samsung möchte den Preis vom Galaxy A70e daher offenbar so gering wie möglich halten, damit sich das Modell mehr Menschen leisten können.

Wann erscheinen die neuen Samsung-Handys?

Wann das Samsung-Handy Galaxy A70e auf den Markt kommt, ist leider noch nicht bekannt. Das Samsung Galaxy S20 erscheint jedoch am 13. März 2020. Das zukunftsweisende neue Modell klingt zwar perfekt, doch einige beliebte Features werden mit großer Wahrscheinlichkeit fehlen. Doch der südkoreanische Hersteller ist sich ohnehin sicher, dass das Handy, wie wir es heute kennen, vor dem Aus steht.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.