Digital Life 

Mit dieser Funktion steht das Samsung Galaxy S20 an der Spitze aller Handys

Das Samsung Galaxy S20 legt mit dieser Funktion einen Meilenstein hin.
Das Samsung Galaxy S20 legt mit dieser Funktion einen Meilenstein hin.
Foto: iStock/Motortion
Das könnte Samsung-Fans freuen: Noch kein anderes Handy zuvor hatte die Funktion, die das neue Samsung Galaxy S20 bekommen wird.

In wenigen Wochen erscheint das neue Samsung-Handy Samsung Galaxy S20 auf dem Markt und schon jetzt beeindruckt es mit den vielen neuen Ausstattungen. Eine Funktion ist besonders zukunftsweisend: Denn es wird so schnell aufgeladen werden können, wie noch kein Smartphone jemals zuvor.

Samsung Galaxy S20 erhält neue USB Power

Sowohl das Samsung Galaxy S20 als auch das S20+ und S20 Ultra erhalten laut Business Wire eine offizielle Zertifizierung für USB PD 3.0 und eine Unterstützung programmierfähiger Netzteile (PPS). Sie machen es den Galaxy-Handys möglich, noch schneller geladen zu werden. Die neue Samsung S20-Reihe ist die erste, welche diese Zertifizierung erhält und markiert damit einen Meilenstein.

Konkret bedeutet das ganze, dass beispielsweise das Samsung Galaxy S20 problemlos mit 45 Watt geladen werden kann. Zum Vergleich: Üblich sind derzeit Ladegeschwindigkeiten von 25 Watt. Somit kann das neue Galaxy-Handy fast doppelt so schnell aufgeladen werden, wie herkömmliche Smartphones.

Samsung Galaxy S20 so schnell wie nie

Obwohl die Möglichkeit besteht, das Samsung Galaxy S20 mit 45 Watt zu laden, soll die Galaxy S20-Reihe offenbar dennoch mit einem 25-Watt-USB-Ladegerät mitgeliefert werden. Bist du jedoch interessiert daran, die volle Lade-Geschwindigkeit zu bekommen, kannst du das offizielle 45-Watt-Ladegerät von Samsung kaufen, welches USB-PD 3.0 mit PPS unterstützt. Das Samsung Galaxy S20 erscheint am 13. März 2020.

Nicht nur in Sachen Akkuladen liegt das Samsung Galaxy S20 offenbar vorn. Im Konkurrenzkampf gegen Apple verschafft sich Samsung auch mit einer anderen Funktion einen großen Vorteil. Alles glatt läuft bei dem südkoreanischen Unternehmen aber trotzdem nicht. Erst kürzlich gestand Samsung ein, dass es einen fatalen Fehler in deren System gegeben hat, der mit "Find My Mobile" in Verbindung steht.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen