Digital Life 

Du willst lernen zu programmieren? Hier geht das kostenlos

Programmieren lernen geht kostenlos – zahlreiche Tutorials und Webseiten bieten dir Hilfe an.
Programmieren lernen geht kostenlos – zahlreiche Tutorials und Webseiten bieten dir Hilfe an.
Foto: iStock/dusanpetkovic
Du willst Webseiten nicht nur nutzen, sondern sie auch selbst gestalten? Dann solltest du lernen wie man programmiert. Das ganze geht auch kostenlos.

Apps auf dem Smartphone zu nutzen und das Abrufen von Internetseiten gehört für die allermeisten Menschen wohl zu ihrem Alltag. Nur die wenigsten aber haben wahrscheinlich eine Ahnung davon, wie die App oder die Webseite programmiert worden ist. Willst du in Zukunft nicht nur Inhalte nutzen, sondern sie selbst gestalten, solltest du lernen wie man programmiert. Das muss gar nicht teuer sein. Wir sagen dir, wie du programmieren lernen kannst – kostenlos.

Programmieren lernen geht kostenlos

Bevor es losgeht solltest du dir erst einmal Gedanken darüber machen, was genau du eigentlich programmieren möchtest. Denn je nach Anwendungszweck gibt es Programmiersprachen, die mal mehr und mal weniger dafür geeignet sind. Egal für welchen Bereich du dich am Ende entscheidest: Dank zahlreicher Angebote ist es möglich, das Programmieren kostenlos zu lernen.

Programmieren von Webseiten und Webanwendungen

Bist du vor allem daran interessiert, Internetseiten zu gestalten, bist du mit HTML und CSS gut beraten. HTML und CSS bilden quasi das Grundgerüst einer jeden Website. Damit wird es möglich, verschiedene Elemente in eine Seite zu integrieren. Soll die Seite ein wenig mehr können als nur Texte und Bilder darstellen, sind einfache Scriptsprachen wie Javascript empfehlenswert.

Um Add-Ons etwa für Content Management Systeme wie WordPress programmieren zu können, bieten sich PHP und SQL an. Die hier genannten Sprachen sind natürlich bei weitem noch nicht alle, die du zum Programmieren nutzen kannst, bilden aber eine gute Grundlage. Willst du diese Grundladen des Programmierens kostenlos lernen, bietet sich etwa die Seite w3schools.com an (in englischer Sprache). Informationen zum Thema auf Deutsch findest du auf der Seite SelfHTML.

Mit Games programmieren lernen

Für absolute Anfänger bieten sich auch diverse Online-Portale an, die mithilfe kleiner Spiele die Grundsätze des Programmierens vermitteln. Hier ist beispielsweise das Portal code.org zu empfehlen.

Bist du eher daran interessiert Apps zu programmieren, solltest du dich an anderen Programmiersprachen orientieren. Wie du deine eigenen Android-Apps programmieren kannst, erklären wir dir hier. Apple beispielsweise setzt für seine verschiedenen Plattformen auf die Programmiersprache Swift. Um diese kostenlos lernen zu können, bietet der Konzern eine App an. "Swift Playgrounds" ist kostenfrei im App Store erhältlich und bringt dir spielerisch und kostenlos die Programmiersprache näher.

Fazit: Programmieren lernen ist kostenlos möglich

Zugegeben, es gehört schon einiges an Motivation dazu, sich selbst das Programmieren beizubringen. Doch mit ein wenig Geduld und genug Übung ist es möglich. Neben zahlreichen Webseiten gibt es auch verschiedene Apps und YouTube-Tutorials, die sich der Thematik annehmen und mit denen du kostenfrei lernen kannst zu programmieren.

Mit ein wenig Übung soll es dir auch gelingen deinen eigenen Chatbot zu programmieren.

Neueste Videos auf futurezone.de

Neueste Videos auf futurezone.de

Beschreibung anzeigen