Es gibt verschiedene Gründe dafür, warum man einen Samsung-Fernseher zurücksetzen sollte. So lohnt sich eine Rückkehr auf die Werkeinstellung zum Beispiel, wenn dein TV nicht mehr wie gewohnt reagiert. Auch wenn du dein Gerät verkaufen möchtest, ist der Vorgang empfehlenswert. Wir zeigen dir, wie es geht.

Samsung Fernseher zurücksetzen: Bei jedem Modell anders

Bevor du deinen Samsung-Fernseher auf die Werkeinstellungen zurücksetzt, solltest du dir über die Risiken im Klaren sein. Bei der Rückstellung auf die Werkeinstellung gehen nämlich alle bisher getätigten Einstellungen verloren. Samsung empfiehlt daher vor dem Zurücksetzen deines Fernsehers, deine Senderliste auf einem USB-Stick zu sichern. Dies kannst du in den Einstellungen unter „Senderempfang“ tun, wenn dein Gerät nicht älter ist als 7 Jahre.

Das Werkreset funktioniert nicht bei allen Samsung-Fernsehern gleich. Es gibt vier verschiedene Wege, die du dabei einschlagen kannst. Es kommt ganz drauf an, wie neu dein Fernseher ist.

#1 Wenn dein Fernseher von 2019 ist

Ist dein TV aus dem letzten Jahr, dann gehst du so vor, wenn du deinen Samsung-Fernseher zurücksetzen willst:

  1. Drücke auf die Home-Taste deines Fernsehers.
  2. Wähle jetzt das Zahnrad-Symbol für die Einstellungen aus.
  3. Wähle nun „Allgemein“ und betätige „Zurücksetzen“.

Du wirst jetzt nach einer Sicherheitspin gefragt. Falls du die nicht verändert hast, dann tippe einfach „0000“ ein.

#2 Wenn dein Fernseher von 2018, 2017 oder 2016 ist

In diesem Fall gehst du folgendermaßen vor, um deinen Samsung-Fernseher zurückzusetzen:

  1. Klicke auf die Home-Taste und öffne die Einstellungen.
  2. Wähle jetzt den Punkt „Unterstützung“ aus.
  3. Als nächstes tippst du auf „Eigendiagnose“.
  4. Daraufhin bestätigst du die Option „Zurücksetzen“.

Hast du deine PIN nicht geändert, musst du auch hier lediglich „0000“ eintippen.

#3 Wenn dein Fernseher von 2012 bis 2015 ist

  1. Zuerst öffnest du das Menü deines Fernsehers.
  2. Gehe nun auf den letzten Punkt „Unterstützung“.
  3. Jetzt wählst du die Option „Eigendiagnose“ aus.
  4. Nun bestätigst du den Punkt „Zurücksetzen“.
  5. Gebe hier deine PIN oder „0000“ ein.

#4 Wenn dein Fernseher von 2010 oder 2011 ist

Hier gehst du etwas anders vor, um deinen Samsung-Fernseher zurückzusetzen.

  1. Während dein Fernseher läuft, drückst du für etwa 10 Sekunden die Exit-Taste deiner Fernbedienung.
  2. Nun öffnet sich eine Sicherheitsfrage: Bestätige mit „Ja“.
  3. Der Fernseher ist nun zurückgesetzt.

Fazit: Nimm es selbst in die Hand

Wenn du das Gefühl hast, dass dein TV nicht mehr in Top-Form ist, dann empfiehlt es sich den Samsung-Fernseher zurückzusetzen. Sollte deine Fernbedienung nicht funktionieren, lässt sich das Reset auch über die Steuerung am Fernseher ausführen. Mit einem Zurücksetzen auf die Werkeinstellung kann dein Gerät wieder frische Power tanken.

Du möchtest einen neuen Samsung-TV kaufen? Unser Samsung-Fernseher-Test berät dich zuversichtlich. Du bist auch an anderem Marken interessiert? Das sind die besten Fernseher 2019.

Du willst mehr von uns lesen? Folge uns auf Google News.